Zum Forum



#1

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 24.11.2004 12:17
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte

Meine Famile ist ja vollkommen durchseucht mit VWs.

Alle haben einen (außer mir) - und mein kleiner Bruder arbeitet inzwischen in Wolfsburg als Trainee.

Neueste Story:
Mein Stiefvater hat einen neuen Golf gekauft, und am letzten Montag sollte die feierliche Übergabe in der Autostadt erfolgen. Mit Sonder-Werksbesichtigung, durch Sohnemann organisiert usw. usw.

Klar, dafür nimmt man sich ja gerne einen Tag Urlaub! Den alten Wagen abgemeldet, den neuen schon angemeldet, denn schließlich ist der Kfz-Brief ja schon da. Die neuen Schilder liegen bereit (wie ich meine Leute kenne, sicher ein 'Wunschkennzeichen').

Und dann am Freitag ein Anruf von VW: "Tut uns leid, die Übergabe kann nicht stattfinden. Das Fahrzeug ist irgendwie auf dem Weg von Bratislava verloren gegangen. Es ist unauffindbar."

Das kannte ich ja schon von meinem Smart: Der war nach einem Werkstattbesuch zunächst auch erstmal unauffindbar. Allerdings nur für eine halbe Stunde.

Jetzt hat VW diese Marketingidee doch glatt perfektioniert: Autos werden dem Kunden einfach nicht mehr übergeben. Da spart man sich jede Menge Ärger: Das Auto, das man nicht hat, kann einem auch keinen Kummer bereiten.

Reklamationen? Null!!!!

Hurraaaaa!!!!


zuletzt bearbeitet 05.05.2012 10:12 | nach oben springen

#2

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 24.11.2004 13:14
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Das ist mal was Neues. Nur warum muß der Golf aus Bratislava kommen? Das ist ja so, als ob Citroëns plötzlich aus Villariba, Villabajo oder Villaverde kämen.


zuletzt bearbeitet 05.05.2012 10:12 | nach oben springen

#3

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 24.11.2004 14:12
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
...da hab ich doch grad' in der Mittagspause was drüber gelesen:

"In Bratislava ist Volkswagen der größte Arbeitgeber. Wenn die Produktion auch bei Hyundai und Peugeot/Citroën wie geplant läuft, wird das Land 2006 (gemessen an der Bevölkerungszahl) zum größten Autoproduzenten der Welt aufsteigen. Die Slowakei exportiert inzwischen mehr in die Bundesrepublik als die größeren Handelspartner Türkei oder Kanada."

nach oben springen

#4

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 24.11.2004 15:49
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

... mehr als die Türkei? Dann kommen Döner und geile 3er BMW demnächst auch nicht mehr aus Türkei, hä?

Schrecklicher Gedanke. Ich boykottiere ab sofort alle VW Händler. Bin eh sauer auf die. Nach gerade mal 22 Jahren können die das Lackspray für meinen Fast-Ersthand-Derby nicht mehr liefern. Ein Skandal ist das!


zuletzt bearbeitet 05.05.2012 10:12 | nach oben springen

#5

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 24.11.2004 18:35
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte

was für 'ne Farbe hat denn der?

Sahara-Beige oder Bahamas-Grün?

Für die Nicht-Insider: Das waren mal Original VW-Farbtöne, allerdings für den Käfer.


zuletzt bearbeitet 05.05.2012 10:13 | nach oben springen

#6

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 25.11.2004 08:14
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
Henning,

Und dann kam doch Opel mit so einem wahnsinnig häßlichen "MINT" !!

Doch schnell noch was für Claus ! Hat schon wer die neue VW Werbung gesehen, wo der seinen VW packt und zwei "Beachboys" kommen nit so was richtig schönem alten und fragen wie das mit den Kindern ist, und es kommen dann richtig hübsche "Kätzchen".
Claus oder auch andere, wenn Du/Ihr die Werbung sehen solltet, die Jungs sitzen die in einem "Mehari" oder wie das "Ding" damals hiess von Cit oder gab es da auch was auf R4 Basis ?

Für das Ding (aus der Werbung) würd ich sicher den neuen VW stehen lassen !

Grüsse aus Bonn Helmut

nach oben springen

#7

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 25.11.2004 08:21
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
hab die Werbung noch nicht gesehen.

Von Renault gab's da tatsächlich mal was.

Der hieß "Rodeo" und war im Vergleich zum Méhari potthässlich. Heute wäre er Kult !

(Vielleicht sollte ich beim Fernsehen demnächst doch mal wieder hinschauen, die Brille aufsetzen und versuchen, nicht gleich einzuschlafen.)

nach oben springen

#8

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 25.11.2004 10:22
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
... es gab noch was schöneres als den Rodeo. Der Renault 4 Plein Air hatte die normale R4 Karosserie, die aber ab der A-Säule völlig offen war - keine Türen, kein Dach, hinten dann wieder die Kotflügel, eine Heckklappe und natürlich auch ein pavillonartiges Verdeck.

Hätte Renault noch die Frontscheibe gechopt, hätten sie ihn gut 35 Jahre vor Smart schon Crossblade taufen können!

Mehr dazu: hier und dort

Und der Rodeo kann hier bestaunt werden. Schön ist der allerdings nicht.


Mit freundlichen Grüßen

Claus


nach oben springen

#9

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 25.11.2004 21:26
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Hallo Helmut,

die Jungs sitzen in einem Méhari.


Mit freundlichen Grüßen

Claus

nach oben springen

#10

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 26.11.2004 00:13
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Ehrlich?

Wie kann man so bescheuert sein, in einer VW-Werbung einen Méhari unterzubringen????

Ist doch wohl klar, wem die Herzen zufliegen, oder?


nach oben springen

#11

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 27.11.2004 09:26
von Schlawine (gelöscht)
avatar
Hallo Henning!!

Ui, tolles Bild!!

Auch innerhalb der 2CV- Szene erfreut sich der Mehari wachsender Beliebtheit, die Preise für einen guten Mehari klettern geradezu in schwindelerregende Höhen.
Trotzdem, mir ist eine "echte" Dyane einfach lieber.

Schaut doch mal unter www.mehariclub.com

oder www.mehari-loisirs.com


Viel Spaß, Gruß, Schlawine

nach oben springen

#12

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 27.11.2004 11:06
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Oh, Schlawine,

tolle Likns! Da kann man ins Träumen geraten: Kleines Häuschen in den Bergen der Provence, Blick aufs Meer, und 4 Garagen.....

...mit den entsprechenden Schätzchen darin.

Naja, mal sehen, ob es heute mit dem Lotto klappt.

nach oben springen

#13

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 27.11.2004 11:29
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Henning,

jetzt tritt mal auf die Bremse. Das mit dem Lottoschein kann nicht klappen. Denn den Jackpot kassiert ein einzelner Saarländer, wie meistens. Der trägt einen braunen Cordhut und heißt Hermann!

Du siehst, Du kannst gar nicht gewinnen. Naja, vielleicht bleibt ja noch was übrig für einen Dreier (tschuldigung, ich weiß, das gehört in den nicht jungendfreien Bereich)

Mit freundlichen Grüßen
Claus


zuletzt bearbeitet 05.05.2012 10:13 | nach oben springen

#14

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 27.11.2004 12:00
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Dreier und sowas hab ich andauernd.

Das ist aber Betrug: man investiert 8,80 € und gewinnt 2,50 €

Ich will das jetzt mal richtig machen!

nach oben springen

#15

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 27.11.2004 12:16
von Judith • Stammgast | 397 Beiträge | 397 Punkte

Von wegen Strategien zur Steigerung der Kundenzufriedenheit: Die von der Klassenlotterie könnten mal dafür sorgen, dass Rod gewinnt; da tut sich seit Jahren nix mehr. Also auch bei uns nix mit Häuschen (in Spanien).

Schönes Wochenende und weiterhin schöne Träume wünscht

Judith


zuletzt bearbeitet 05.05.2012 10:13 | nach oben springen

#16

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 27.11.2004 20:47
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Heh Leute,

ich weiß garnicht, was ihr habt. Von wegen nix gewinnen. Jeder hat doch hier einen Pluriel. Ist das nicht Gewinn genug? Die Gewinnversprechen der Lotterie-Anbieter sind schon dreist. Und der Auftritt am Telefon ist heftig. Da wird einem doch glatt versprochen, daß jedes 2te Los gewinnt ... blahfasel ... blubber ... blahfasel ... und überhaupt, der Auftritt in der 'Wer wirdMeloniniär'-Show an der Seite von Herrn Bauch der ist schon so gut wie sicher. Ich kann's nicht mehr hören!

Ui, ui, ui... ich lass' es lieber mit dem Pluriel bewenden. Investier' das Gesparte in ein paar Tankfüllungen, cruise bei schönem Wetter mit offenem Dach und gut ist's.

Mit freundlichen Grüßen
Claus


zuletzt bearbeitet 05.05.2012 10:14 | nach oben springen

#17

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 28.11.2004 19:27
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
jooo Claus,

Das ist das neueste und hatte ich letzte Woche ! Telefon geht, ich geh ran und : Hallo, sie haben eine Traumreise gewonnen, zur Einlösung und Klärung der Details rufen sie bitte unter .... " da hab ich dann eingehangen !

So bekomme ich auch öfters Faxe mit der Bitte um Bestätigung ob man weite Info möchte oder nicht !! Auf keinen Fall antworten, die Bitte nix mehr zu schicken kann locker 80 € kosten !!

Diese Verarscherei geht einem wirklich auf den S..., nö die Sinne

Aber wie man im TV sieht fallen doch viele darauf rein !

Grüsse aus Bonn Helmut


nach oben springen

#18

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 29.11.2004 12:53
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Helmut,

die Kabel-TV Sender, die den ganzen Tag nur Werbe- und Verkaufssendungen bringen, kannst Du auch noch mit einschliessen.


Mit freundlichen Grüßen

nach oben springen

#19

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 30.11.2004 07:19
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
Hallo,

Ich weiss nicht warum ich erst jetzt drauf komme - das Alter - aber

Ehrlich?

Wie kann man so bescheuert sein, in einer VW-Werbung einen Méhari unterzubringen????


Der Mehari und die Mädels sind doch OK - meint sogar die beste Ehefrau von allen - aber was soll der VW in der Werbung ?!

Grüsse aus Bonn Helmut

nach oben springen

#20

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 30.11.2004 08:33
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte

Was guckt ihr denn für Sender? Ich hab jetzt schon drei Tage lang abends ferngesehen, und die Werbung kam nicht.


zuletzt bearbeitet 05.05.2012 10:14 | nach oben springen

#21

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 30.11.2004 10:24
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Hallo zusammen,

es gibt sie. Fernsehsender, die den ganzen Tag nur dröge Werbung bringen, sonst nix. Garantiert ohne lästige Dinge wie Kultur, Politik oder Fußball.

Einer davon, der im Südwesten ins Kabel gespeist wird ist QVC (Kuh-Fau-Zeh gesprochen). Es ist sogar alles ins Deutsche übergesetzt und speziell für die Hausfrau gibt es am Morgen Schmuck und Kosmetik. Zum Bier morgens um vier ist dann Heimwerken angesagt und später am Tag gibt's auch mal die Backe-Backe-Kuchen Stunde!

Die sagen sogar, was Kuh-Fau-Zeh heißt. Dahinter verstecken sich die urdeutschen Begriffe Quality, Value und Convenience. Die Idee stammt natürlich aus dem Mutterland ätzenden Marketings, dem Bus©hland USA.


Mit freundlichen Grüßen

Claus

nach oben springen

#22

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 30.11.2004 11:17
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
und wo kommt nu die VW - Werbung mit Méhari?

nach oben springen

#23

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 30.11.2004 13:33
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Hallo Henning,

das kann ich Dir leider nicht sagen. Aber es wird schon irgendein Springer & Jakobs Suchard oder Ogivli sein. Die Creativen in diesen Unternehmen bekommen schon mal miesen Schnee ins Büro geliefert. Nur so kann ich mir so eine Panne erklären.
Nett, nicht wahr?

Mit freundlichen Grüßen
Claus


zuletzt bearbeitet 05.05.2012 10:15 | nach oben springen

#24

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 30.11.2004 15:08
von manurtb (gelöscht)
avatar

@Claus
Ist das ein Kombi?!

Warum aus Bratislava? Weil das tschechische Werk von Skoda zu teuer war und Bratislava hat gewonnen. Seltsam, gelt?! Der Oktavia ist teuerer in der Fertigung und wird billiger verkauft, als der Golf!

Das ist das neue Minimax-Prinzip der Wirtschaft: Stelle so billig, wie möglich her und verkaufe so teuer wie möglich.


zuletzt bearbeitet 05.05.2012 10:15 | nach oben springen

#25

Neue Strategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

in Allgemeines 30.11.2004 19:18
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
das wäre ja ein sinnvolles Prinzip. Und mit dem was übrigbleibt kann man die ganze ineffiziente Mannschaft in Wolfsburg durchfüttern.

Ja, es ist sicher ein Kombi. Es waren bisher immer Kombis.

Apropos Kombi: Der erste Golf Kombi wurde m.E. bei Karmann in Osnabrück gebaut.

Das ist eine Firma, bei der ich schon den Hut davor ziehe, wie die es über die Jahre geschafft haben, mit höchst wechselhaften Marktbedingungen zurecht zu kommn.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Datmike
Forum Statistiken
Das Forum hat 1410 Themen und 12136 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 89 Benutzer (27.10.2012 10:29).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen