Zum Forum


#1

Pluriel als Zugfahrzeug

in Allgemeines 03.02.2005 18:30
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte

Armer BOB!

Am letzten Wochenende gab es richtig was zu tun.

Bei Ebay hatte ich zwei relativ antike Küchenschränke ersteigert und tief im Westen sollten die abgeholt werden. Glückliche Fügung des Schicksals: Auch eine Fahrradbestellung kam gerade aus der Ecke. "Synergieeffekte nutzen", dacht ich mir, und los gings: Anhängervermietung angerufen, Schrankmaße hin und her gerechnet, den richtigen Hänger reserviert und dann am Freitag ab auf die Autobahn.

Bis tief in die Eifel bin ich gekommen, an Mechernich vorbei (war da nicht was?) bis nach Monschau. Über Schleiden und Köln dann zurück.

Armer BOB: Er musste ziemlich rackern, aber eigentlich hat alles prima geklappt. Der Hänger lief prima hinterher, wirkte aber mit seiner hohen Stirnfläche doch wie ein Bremsfallschirm. Resultat: Auf der Hinfahrt (nur mit Fahrrad drin) stieg der Spritverbrauch auf ca. 10 l/100 km, auf der Rückfahrt, mit beiden Schränken drin noch weiter auf 11 Liter.

Dennoch ein relativ preiswertes Vergnügen: Der Hänger hat für 3 Tage nur 51 Euro Miete gekostet. Da kommt kein Mietlaster mit.




zuletzt bearbeitet 05.05.2012 10:16 | nach oben springen

#2

Pluriel als Zugfahrzeug

in Allgemeines 03.02.2005 20:21
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Zitat
sinovelo schrieb am 03.02.2005 18:30

Armer BOB!
..... Da kommt kein Mietlaster mit.



Richtig, Henning....

die Fahrzeuge der offenen wie auch der geschlossenen RennPickUp Klassen fliegen nur so an dir vorbei. Aber ich denke, daß Du da gelassen drüber stehst.

Mit freundlichen Grüßen
Claus


zuletzt bearbeitet 05.05.2012 10:18 | nach oben springen

#3

Pluriel als Zugfahrzeug

in Allgemeines 03.02.2005 20:26
von fuerst (gelöscht)
avatar

Prima Thema, nur die falsche Jahreszeit.

...dann doch lieber so...
Ladung 850 kg und gute Bremsen... :-)

Tote Bildlinks entfernt


Hoffentlich wirds bald wieder Sommer...

Grüße,
Harald


zuletzt bearbeitet 05.05.2012 10:20 | nach oben springen

#4

Pluriel als Zugfahrzeug

in Allgemeines 03.02.2005 20:51
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte

Hihi,

ihr habt natürlich beide Recht.

Eins hab ich noch vergessen: Mein kleines Wochenendgespann hat mal wieder meine eiserne Regel bestätigt: Je größer das Fahrzeug, desto leichter das Parken in der großen Stadt.

Sowohl in Hannover als auch in Köln habe ich auf Anhieb einen Parkplatz für den ganzen Tross gefunden. Mitten in der Innenstadt, genau dort, wo ich hin wollte und auch noch kostenlos.

Das war schon als Student in Stuttgart so: Mein Kumpel ist stundenlang mit seinem Fiat rumgekurvt, um in Kneipennähe einen Parkplatz zu finden, nur als ich mit meinem Fordbus kam, fuhr immer auf wundersame Weise grade vor mir einer raus.


zuletzt bearbeitet 05.05.2012 10:20 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mary Ceesay
Forum Statistiken
Das Forum hat 1404 Themen und 12122 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 89 Benutzer (27.10.2012 10:29).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen