Zum Forum


#1

Mal was ganz Hochprozentiges: Bugatti

in Oldtimer 03.07.2008 17:19
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Die meisten von uns werden sich nie einen Bugatti leisten können.

Trotzdem faszinieren die Fahrzeuge der Marke Bugatti ungemein, wenn man sich ein wenig näher mit ihnen beschäftigt. Alleine der Anblick des in der Regel nahezuglattflächen Motors ist was Besonderes. Ästhetik war stets ein Anliegen von Ettore Bugatti, der gleichzeitig Künstler und Konstrukteur war.

Beim Recherchieren bin ich auf eine (vielleicht neue) Webseite gestossen, die Hunderte von Original-Fotos aus den letzten 100 (?) Jahren bereit hält. Reinschauen lohnt hier wirklich .

Wer kommendes Wochenende noch nichts vor hat, der kann sich Sonntag (06.07.2008) nach Mulhouse (F / Alsace) aufmachen. Dort findet zum 10ten Mal das "Festival d'Automobile" mit der "Grande Parade" (ab 14:00) statt.

Hier fahren traditionell immer auch ein paar der seltenen Bugatti mit. Etwa ein Typ 32 oder ein Typ 35. Letzterer dürfte durch die unzähligen Kopien auf VW Käfer Basis der bekannteste sein.

Der direkte Vergleich eines echten Typ 35 mit dem Käfer-basierten, ist ähnlich dem Vergleich eines Filet-Mignon mit einem Doppel-Whopper. Nur absolute Kulturbanausen geben dem verhunzten Käfer den Namen Bugatti.

Also rein ins Auto und ab nach Mulhouse am Wochenende! Ob ich mit meinem Pluriel anreisen werde, weiß ich noch nicht so recht... Das Wetter wird wohl mitentscheiden.


Mit freundlichen Grüßen

Claus


Allons enfants de la patrie, le jour de gloire est arrivé ...
zuletzt bearbeitet 16.10.2011 16:33 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Vanessa Franke-Dauti
Forum Statistiken
Das Forum hat 1397 Themen und 12095 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 89 Benutzer (27.10.2012 10:29).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen