Zum Forum


#1

Sie leben: PANHARD

in Oldtimer 14.07.2004 11:57
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Eine besondere Spezies, die in der Nachkriegszeit eng mit Citroën verbunden war, sind die PANHARDs.

Eine umfangreiche Dokumentation mit vielen aufregenden Bildern in englischer Sprache findet man hier:

http://www.citroen.mb.ca/citroenet/index.html

nach oben springen

#2

Sie leben: PANHARD

in Oldtimer 25.07.2004 16:01
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Hallo Henning,

natürlich leben die Panhard's. Und wie. Wenn Du Dich an unser leider verblichenes Forum erinnerst. Ich hatte dort mal ein Bilderrätsel plaziert. Und der Wagen war ein Panhard Dyna X Cabriolet!


Mit freundlichen Grüßen

Claus

nach oben springen

#3

Sie leben: PANHARD

in Oldtimer 31.08.2005 22:11
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Hallo zusammen,

es ist Zeit, allerhöchste Zeit!

Neben Citroën die interessanteste Automobilschmiede ist mit Sicherheit nicht Peugeot sondern, der eigentlich älteste Automobilhersteller Panhard et Levassor! Nicht genug, dass das Thema entfernte Vettern von mir nicht loslässt. es holt mittlerweile auch mich ein.

Nein, gekauft habe ich (noch) keinen. Aber ein Dyna X Cabriolet oder eine Dyna Z Limousine würden mich schon interessieren - am besten im Doppelpack.

Ich bin bei meinen Immobiliengeschäften auf einen authentischen Panhardisten (meine Vettern kennt er noch nicht) gestossen. Und so kam, was kommen musste! Ein Gespräch, das eigentlich nur 30 Minuten dauern sollte, dauerte 3 Stunden! Mit Kaffee und Kuchen!

Wenn ich so weiter mache, werde ich nicht eine Wohnung vermieten, nicht ein Haus verkaufen und nicht ein Grundstück vermitteln! Pleite machen werde ich - vielleicht. Aber, ich schreibe ein Buch! Und ich werde glücklich sein - mit Sicherheit.


Mit freundlichen Grüßen

Claus


PS: Für alle, die jetzt sicher sind, Claus ist endgültig durchgeknallt... Richtig! Aber warum hat Audi im Zuge der Entwicklung des Space Frame wohl einen Dyna Z gekauft und zerlegt?????


nach oben springen

#4

Sie leben: PANHARD

in Oldtimer 13.12.2007 11:11
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Liebe Plurielistas,

es gibt Neuigkeiten an der Panhard-Front. In der aktuellen Ausgabe (1/2008) der Zeitschrift Motor-Klassik erschien soeben ein Bericht über das vielleicht kühnste Projekt der Nachkriegsgeschichte von "Panhard et Levassor" - den meisten wenn überhaupt nur unter dem Namen Panhard bekannt.


Hier die Reportage zum obigen Bild bei allsportauto.com. Bei Motor-Klassik.de wird es wohl noch ein paar Tage dauern, bis der Titel auf der Webseite sichtbar sein wird

Über sechs Seiten mit gelungenen Photos wird der Wagen vorgestellt. Das besondere am Modell Dynavia ist die strenge Orientierung an den zeitgenössischen Ideen zur bereits vor dem Krieg wesentlich in Deutschland entwickelten Stromform. Einflüsse der Entwürfe von Paul Jaray oder Reinhard von Koenig-Fachsenfeld aus den dreißiger Jahren sind nicht zu übersehen.



Dieses von Wendler auf einem BMW 326 Chassis gebaute Coupé ist ein Entwurf von Jaray.

Aber zurück zum Panhard Dynavia. Meist steht der einzige von zwei gebauten Wagen im Musée National de l'Automobile in Mulhouse (Frankreich, Elsass). Vom 01.-03. Februar wird er einer Stars der Bremen Classic Motorshow sein. Wäre Bremen nicht so weit, und hätte ich den Wagen nicht schon in Mulhouse gesehen, wäre der Besuch der Bremer Veranstaltung überlegenswert.


Mit freundlichen Grüßen
Claus

Allons enfants de la patrie, le jour de gloire est arrivé ...
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Datmike
Forum Statistiken
Das Forum hat 1410 Themen und 12136 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 89 Benutzer (27.10.2012 10:29).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen