Zum Forum


#1

Mon Dieu!

in Oldtimer 04.01.2009 17:27
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Paris - Eine neue Verschrottungsprämie für Altwagen hat den französischen Automarkt zum Jahresende kräftig angeschoben. Im Dezember wurde jeder dritte Kauf eines Neuwagens mit einer Prämie von 1000 Euro für die Verschrottung eines mindestens zehn Jahre alten Autos gefördert. Der Neuwagen durfte dafür maximal 160 Gramm CO2 ausstoßen. (www.spiegel.de)

Meine Güte! Das ist Frevel! Anstatt schöne nicht Salz-zerfressene Young- und Oldtimer für ein paar 100 Euro an Liebhaber zu verkaufen, werden sie nun gegen 1.000 Euro Prämie gewurstet!


nach oben springen

#2

Mon Dieu!

in Oldtimer 10.01.2009 18:47
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
... betrachte die Abwrackprämie als hilflosen Versuch, noch kurz vor der Wahl ein paar Dumme einzufangen, bevor sie der Partei der Nicht-Wähler verfallen. Es ist purer Aktionismus, der hier sogar kontraproduktiv wirkt.

Vor Jahren schon hat eine Studie aus der Schweiz bewiesen, dass es unter dem Aspekt des Ressourcenverbrauchs um einiges sinnvoller ist, alte Fahrzeuge wirklich aufzubrauchen, anstatt in immer kürzeren Abständen neue auf die Strassen zu bringen.

Da in den Ressourcenverbrauch klar auch der Energieverbrauch zur Herstellung eingerechnet werden muss, ist auch das CO2 Argument eigentlich kein wirkliches Argument. Oder sollen wir ein paar weitere CO2-freie Kernkraftwerke bauen, damit CO2-ärmere Autos in Massen und zwangsweise für (fast) Alle hergestellt werden können.


Mit freundlichen Grüßen
Claus



Allons enfants de la patrie, le jour de gloire est arrivé ...
nach oben springen

#3

Mon Dieu!

in Oldtimer 15.01.2009 17:16
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Und nun hat die bunte Truppe in Berlin unter Leitung unserer "Perle aus der Uckermark" das Gleiche für die Bunzrepublik beschlossen.

Was für ein fataler Unsinn!

Mein Gegenvorschlag: Abwrackprämie für besonders hässliche Autos! Da kann man gleich die BMW X5 von der Halde nehmen und in den Shredder stecken. Zum Beispiel...

Und mal ganz ernsthaft: Solche Maßnahmen zwingen die Industrie nicht im Geringsten, endlich die Fahrzeuge zur Marktreife zu bringen, die in der Region und auf der Welt eigentlich gebraucht werden.

Mein Gesetzesvorschlag: Fahrzeuggewicht begrenzen: Max. 800 kg, Verbrauch begrenzen: max 5 Liter/100 km

Hier kann man schon mal schauen, wie hübsch sowas aussehen kann.

nach oben springen

#4

Mon Dieu!

in Oldtimer 17.01.2009 20:24
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
... aber aber Henning ...

Gönn doch den Fön-erprobten Lederhosenträgern auch mal einen designerischen Tiefschlag. So schlimm kann der X5 doch garnicht sein, wenn ihn die Schlitzis irgendwo hinter Shanghai als CEO bei Martin Motors schon nachbauen!!

Immerhin bringen dich die Pläne unserer Schönheit aus der Uckermarck deinem Traummobil schon ein ordentliches Stück näher:

2500,- Euronen für's Abwracken eines naja, sagen wir mal eines besonders sinnlosen und "schönen" Fahrzeuges wie dem allseits bekannten aus Stuttgarter Produktion, reichen aus, um sich mit einem Bonus von 1000,- Euronen einen niegel-nagel-neuen Tata Nano vor die Tür zu stellen.

Ganz ehrlich fahr ich dann lieber noch ein wenig solch ein formvollendetes C140-Monstrum.

Mal ganz im Ernst: Wer glaubt dass dieser Schritt der richtige ist, liegt gründlich daneben. Immer noch kann man hintergestrige Technik und Sicherheit mit 5-jähriger Neuwagengarantie beim Händler in Deutschland erstehen. Mit Euro 4 und allem anderen CO2 Schnick-Schnack. Beispiele gefällig?

Da wäre der wunderschöne Landwind Geländewagen. Das ideale Gefährt für den naturverbundenen Deutschen, der mal nachgucken will, ob die Bäume im Schwarzwald noch stehen. Dessen Grundkonstruktion stammt von Isuzu und wurde bei uns schon mal als Opel Frontera gehandelt. Geändert hat sich seither wenig.

Da wäre der erste Renault Kangoo, der durch die Kreuzung mit einem Rhino jetzt als weiterentwickelte 2 Generation am Start steht. Der Createur d' Automobiles setzte dieses beeindruckend praktische Fahrzeug auf die Bodengruppe des Clio von 1990. 1997, als der erste Kangoo erschien, war das sicher in Ordnung. Aber heute?

Die Liste läßt sich fortsetzen. Das ist aber meiner Ansicht nach nicht notwendig. Aber bitte: Nicht veropeln lassen!

Mit freundlichen Grüßen
Claus

Allons enfants de la patrie, le jour de gloire est arrivé ...
nach oben springen

#5

Mon Dieu!

in Oldtimer 22.01.2009 07:30
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
Da muss ich mich mal wieder einmischen, obwohl das ja Blödsinn ist, da ich der Meinung der "Vorschreiber" nur anschliessen kann.

Besonders spannend an dieser "Rabatt-Idee" ist, die ist auch noch zeitlich begrenzt. Erinnert mich irgendiwe an die Werbung die uns immer wieder den Tag versaut weil sie ständig gelullt wird : "20 % auf alles, ausser tiernahrung und nur noch bis zum xx.xx.2009".

Achso, ja, Wahl ! Bald sind ja Wahlen, das ist bestimmt der Beginn der Wahlversprechen-Werbeblocks !

Grüsse aus Bonn Helmut

Grüsse an alle

Helmut

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Vanessa Franke-Dauti
Forum Statistiken
Das Forum hat 1397 Themen und 12095 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 89 Benutzer (27.10.2012 10:29).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen