Zum Forum


#1

Aktuelle ADAC Umfrage zur Elektromobilität: Ernüchterung bei deutschen Autofahrern

in News, Aktuelles 27.05.2013 16:51
von Andreas • Gründungsmitglied | 2.967 Beiträge | 11438 Punkte
München (ots) - Deutschlands Autofahrer stehen Elektroautos immer skeptischer gegenüber. Das ist das Ergebnis der ADAC Umfrage "Elektromobilität 2013". Im Vergleich zum Jahr 2011 sind die Erwartungen an diese alternative Form von Mobilität deutlich gesunken - ebenso wie die Bereitschaft, offensichtliche Schwächen der Elektromobilität, beispielsweise lange Ladezeiten, zu akzeptieren.
Autofahrer könnten zwar mit Elektro-Reichweiten von etwa 200 Kilometern leben, allerdings müssten sich nach Ansicht der Befragten im Gegenzug die erforderlichen Ladezeiten deutlich verkürzen. So würde die Mehrheit der Befragten Ladezeiten von bis zu zwei Stunden akzeptieren. Und: Nahezu die Hälfte der Autofahrer wäre nicht bereit, für einen Elektroantrieb einen Aufpreis bei der Fahrzeuganschaffung zu bezahlen. Allerdings zeigt die Umfrage auch, dass es nach wie vor eine Bereitschaft gibt, alternative Antriebe für die persönliche Mobilität in Betracht zu ziehen. Im Vergleich zu Hybridautos, Erd- und Autogasfahrzeugen haben Elektroautos aber eher schlechte Karten. Die "Stromer" liegen mit Wasserstoffautos am unteren Ende der Wunschskala.
Am ehesten akzeptiert werden im Segment Elektromobilität bislang E-Fahrräder, sogenannte Pedelecs. Hier entwickelt sich der Markt gut. Mehr als 380 000 Stück der elektrisch angetriebenen Fahrräder wurden 2012 bundesweit verkauft. Grund genug für ADAC und Stiftung Warentest, aktuelle Modelle genau unter die Lupe zu nehmen. Die überraschenden Ergebnisse des aktuellen Produkttests werden morgen veröffentlicht.
Befragt wurden für die ADAC Umfrage "Elektromobilität 2013" insgesamt 1024 Autofahrer. Die Befragung fand vom 26. April bis zum 8. Mai 2013 statt. Datenbasis war auch die ADAC Umfrage "Verkehrspolitische Interessenvertretung 2009 bis 2012".
Zu diesem Text finden Sie zwei Infografiken unter www.presse.adac.de. Folgen Sie uns auch unter twitter.com/adacpresse.

Quelle: http://www.presseportal.de/pm/7849/2479797/adac/mail

Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen

#2

RE: Aktuelle ADAC Umfrage zur Elektromobilität: Ernüchterung bei deutschen Autofahrern

in News, Aktuelles 29.05.2013 13:25
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Und ich werde immer elektrischer. Inzwischen fahre ich mehr mit Fahrzeugen von www.multicity-carsharing.de als mit dem eigenen Auto. Jedenfalls in der Stadt. Und irgendwie nervt mich schon dieses Motorgeräusch... und das Kuppeln und die fehlende Rekuperation....

nach oben springen

#3

RE: Aktuelle ADAC Umfrage zur Elektromobilität: Ernüchterung bei deutschen Autofahrern

in News, Aktuelles 30.05.2013 01:07
von Blizzer • Gründungsmitglied | 373 Beiträge | 1871 Punkte
Muss man differenzieren. In der Grossstadt sicher eine gute Sache. Und bei Carsharing muss man sich selbst keinen Kopf um die Laderei machen. Aber es geht im Artikel ja um die Kaufbereitschaft.

nach oben springen

#4

RE: Aktuelle ADAC Umfrage zur Elektromobilität: Ernüchterung bei deutschen Autofahrern

in News, Aktuelles 30.05.2013 01:21
von Romana • Foreninventar | 212 Beiträge | 856 Punkte
Carsharing ist eine gute Sache, hat aber nichts mit der eigenen Entscheidung zum Kauf zu tun. Würde eher auf Autogas umsteigen, als mir ein E-Auto zu kaufen. Die Sache ist mir noch zu unflexibel.

-
Eure Romana

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
ADAC lehnt jede Mehrbelastung von Autofahrern ab Genug finanzielle Mittel für die Infrastruktur vorhanden
Erstellt im Forum News, Aktuelles von Karin
1 27.12.2013 17:35goto
von Blizzer • Zugriffe: 298
ADAC: Koalitionsvertrag: Gesetzesvorhaben ist falsches Signal und wird deutsche Autofahrer zusätzlich belasten
Erstellt im Forum News, Aktuelles von Andreas
5 05.12.2013 00:09goto
von Ayleen • Zugriffe: 370
EU erteilt Seehofers Mautflausen eine Absage: ADAC: CSU-Mautmodell trifft vor allem inländische Pkw-Fahrer
Erstellt im Forum News, Aktuelles von Andreas
2 15.11.2013 02:34goto
von Ayleen • Zugriffe: 246
ADAC Motorwelt: Beim TÜV droht neue Abzocke: EU plant Messungen am Auspuff
Erstellt im Forum News, Aktuelles von Andreas
1 27.09.2013 11:16goto
von shanaz • Zugriffe: 406
Maut, Vignette, Steuererhöhung: Deutschlands Autofahrer sagen 'Nein'
Erstellt im Forum News, Aktuelles von Andreas
1 10.09.2013 13:25goto
von Karin • Zugriffe: 198
Neue EU-Pläne: Überflüssige Abgasmessung könnte deutsche Autofahrer 207 Millionen Euro kosten
Erstellt im Forum News, Aktuelles von Andreas
1 27.06.2013 18:25goto
von Blizzer • Zugriffe: 266
HU-Fristenverkürzung kostet deutsche Autofahrer 630 Millionen Euro zusätzlich ADAC mit klarem "Nein" gegen EU-Pläne
Erstellt im Forum News, Aktuelles von Andreas
0 27.05.2013 16:54goto
von Andreas • Zugriffe: 198
ADAC: Kaum Unterschiede bei Spritpreisen in Deutschland
Erstellt im Forum News, Aktuelles von Andreas
0 20.03.2013 10:02goto
von Andreas • Zugriffe: 170
ADAC gegen Milliardenmarkt-Monopol der Autobauer: Ersatzteile müssen billiger werden
Erstellt im Forum News, Aktuelles von Andreas
0 25.02.2013 10:53goto
von Andreas • Zugriffe: 214

Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sigma
Forum Statistiken
Das Forum hat 1443 Themen und 12331 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 89 Benutzer (27.10.2012 10:29).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen