Zum Forum


#1

Navigation NAVMAN 620

in Modifikationen & Zubehör ... 26.10.2004 12:58
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Da sich meine zweibeinigen Navigationssysteme als nicht zuverlässig erwiesen haben, hab ich schon seit längerem nach Alternativen gesucht.

In Freiburg gab es ein Vorfürgerät bei SATURN : NAVMAN 620 für 477,- € anstatt 599.- €, inklusiver 256 MB SD-RAM-Karte


Habe es erworben und kann schon einen ersten Bericht schreiben:

Funktion: gut. Absolut brauchbar, hilfreich und angesichts des geringen Installationsaufwandes sein Geld wert.

Bedienung: intuitiv und einfach.

Kartenmaterial: Bequem über USB - Verbindung zum Computer zu verwalten.

Fazit: Für vergleichsweise wenig Geld ein einfach zu bedienendes und schnell installiertes Helferlein, bei dem man sich keine Gedanken über den Pluriel-eigenen CAN-Bus machen muss.

nach oben springen

#2

Navigation NAVMAN 620

in Modifikationen & Zubehör ... 26.10.2004 15:21
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Herzlichen Glückwunsch,

bei dem Preis hätte ich auch zugegriffen! Und viel Spaß mit dem neuen Spielzeug.

Mein TomTom Navigator, wollte mich heute morgen wieder einmal in einen beinahe unbefahrbaren Feldweg schicken. Der wäre zwar verbindungstechnisch absolut richtig gewesen, aber wie schon geschrieben beinahe unbefahrbar.


Mit freundlichen Grüßen

Claus

nach oben springen

#3

Navigation NAVMAN 620

in Modifikationen & Zubehör ... 26.10.2004 15:42
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Haha - so lernt man die Landschaft mal besser kennen.

Am Sonntag hat Mr. Navman jedenfalls in Berlin die Strecke genau so rausgesucht, wie ich selbst gefahren wäre. Das ist ja eigentlich ermutigend!

nach oben springen

#4

Navigation NAVMAN 620

in Modifikationen & Zubehör ... 26.10.2004 15:53
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
... bis auf ein paar Eigenheiten der Software ist TomTom auch sehr gut. Und ich bin mit meiner Wahl immer noch zufrieden. Die Software versucht grrundsätzlich Fernstraßen zu wählen. Je ferner, je besser.

Das nervt immer dann, wenn man eine bestimmte Strecke abseits der Fernstraßen fahren möchte. Und dann auf dem platten Land, wird die Verbindung auch über einen Feldweg 'legal'. Es kann eigentlich nur mit der Klassifizierung der Straße zusammenhängen.

Mit freundlichen Grüßen

Claus

nach oben springen

#5

Navigation NAVMAN 620

in Modifikationen & Zubehör ... 26.10.2004 19:29
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
jo, man sollte nicht meckern.

Eigentlich ist es ja ein kleines Wunder, dass man sowas überhaupt in einem zwei Cigarettenschachtel-großen Kästchen unterbringen kann.

Bloß zum Bügeln gibts noch nichts adäquates

nach oben springen

#6

Navigation NAVMAN 620

in Modifikationen & Zubehör ... 27.10.2004 09:20
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
... hmm ...

schau mal bei Siemens auf die Webseite. Die haben einen halbautomatischen Hemdenbügler. Der heißt dort aber nicht SensoBügel

Zitat:

sinovelo schrieb am 26.10.2004 19:29
jo, man sollte nicht meckern.

Eigentlich ist es ja ein kleines Wunder, dass man sowas überhaupt in einem zwei Cigarettenschachtel-großen Kästchen unterbringen kann.

Bloß zum Bügeln gibts noch nichts adäquates







nach oben springen

#7

Navigation NAVMAN 620

in Modifikationen & Zubehör ... 27.10.2004 09:41
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Das Ding kenn ich. Hab es mal in natura betrachtet: Macht einen klapprigen Eindruck und der Aufwand, dem Monstrum ein Hemd anzuziehen und wieder auszuziehen, ist erkennbar größer, als mit einem vernünftigen Bügeleisen traditionell ein Hemd zu bügeln.

Da kommt selbst mein Haushaltsgeräte-Fetischismus zum erliegen.

nach oben springen

#8

Navigation NAVMAN 620

in Modifikationen & Zubehör ... 28.10.2004 09:02
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Hallo Henning,

das Siemens Spielzeug sieht schon abenteuerlich aus. Vielleicht kommt einer drauf, einen Bügelroboter zu bauen, der wie die bereits produzierten Staubsauger und Rasenmäher übers Bügelgut fährt. Wer weiß?


Mit freundlichen Grüßen

Claus

nach oben springen

#9

Navigation NAVMAN 620

in Modifikationen & Zubehör ... 28.10.2004 09:22
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Als Student hab ich die Stadtwäscherei in Stuttgart in den Nächten bewacht.

Die hatten tolle Maschinen: Vorne die Klamotten rein, dann wurden sie gewaschen und hinten kamen sie trocken, gebügelt und ordentlich zusammengelegt wieder raus.

Sowas will ich. Allerdings in kleinerer Ausführung!

Es würde ja schon reichen, wenn der Betrug mit den angeblich 'bügelfreien' Hemden aufhört, die man dem Etikett nach kauft. Mein einzig wirklich bügelfreies Baumwollhemd trägt diese Bezeichnung nicht.

Wenn man das beim Kauf hätte ahnen können, hätte ich gleich einen Lebensbedarf abgenommen. Jetzt ist es dafür zu spät.

nach oben springen

#10

Navigation NAVMAN 620

in Modifikationen & Zubehör ... 28.10.2004 09:30
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
... Ja, kaufen! Aber was? Bei einem Hemd kannst Du vielleicht noch auf die Erfahrungen anderer aufbauen. Aber sonst?

nach oben springen

#11

Navigation NAVMAN 620

in Modifikationen & Zubehör ... 01.11.2004 22:21
von Andreas • Gründungsmitglied | 2.923 Beiträge | 11163 Punkte

Zitat:

sinovelo schrieb am 28.10.2004 09:22
Als Student hab ich die Stadtwäscherei in Stuttgart in den Nächten bewacht.

Die hatten tolle Maschinen: Vorne die Klamotten rein, dann wurden sie gewaschen und hinten kamen sie trocken, gebügelt und ordentlich zusammengelegt wieder raus.

Sowas will ich. Allerdings in kleinerer Ausführung!

Es würde ja schon reichen, wenn der Betrug mit den angeblich 'bügelfreien' Hemden aufhört, die man dem Etikett nach kauft. Mein einzig wirklich bügelfreies Baumwollhemd trägt diese Bezeichnung nicht.

Wenn man das beim Kauf hätte ahnen können, hätte ich gleich einen Lebensbedarf abgenommen. Jetzt ist es dafür zu spät.








Hallo,

meine Sachen sind alle bügelfrei Ich habe vor 2 Jahren mal ein Bügelbrett gekauft, das ist noch immer originalverpackt. Ich hänge die Klamotten immer so auf, daß ich nicht bügeln muß.


nach oben springen

#12

Navigation NAVMAN 620

in Modifikationen & Zubehör ... 15.11.2004 14:36
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
War am Wochenende kurz in Amsterdam - und entgegen meiner üblichen Praxis hab ich mich mal getraut, mittenrein zu fahren.

Mal sehen, was Mr. NAVMAN im Gewirr von Einbahnstraßen, Fußgängerzonen und Grachten so anstellt.

Rechts abbiegen, geradeaus, links usw. usw. ...

...und plötzlich war ich genau da, wo ich hinwollte. Kerkstraat!!

Sie haben ihr Ziel erreicht!

Phantastisch!

Amsterdam ist für mich der absolute Horror, was Autofahren und Orientierung angeht.

Und ab sofort: Völlig angstfrei zu befahren.

Neben der Zeitersparnis auch ein absoluter Sicherheitsgewinn, denn wenn man sich nicht auf die Wegfindung konzentrieren muss, dann kann man sogar die aus allen Richtungen heranwuselnden Fahrradfahrer/-innen ohne Licht besser im Auge behalten.

Wie konnte ich so lange ohne GPS Navigation auskommen?

nach oben springen

#13

Navigation NAVMAN 620

in Modifikationen & Zubehör ... 15.11.2004 15:24
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Hallo Henning,

das ist ein echtes Schlüsselerlebnis!

Mein Horror waren immer verwinkelte Wohn- und Industriegebiete. Die versteckte Hausnummer gibt dir, hast Du erst mal die richtige Straße entdeckt, normalerweise den Rest. Die Navigationssysteme lotsen dich ziemlich genau ans richtige Haus!


Mit freundlichen Grüßen

Claus

nach oben springen

#14

Navigation NAVMAN 620

in Modifikationen & Zubehör ... 27.12.2005 14:46
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Habe bei www.navman.com ein Software-und Kartenupdate bestellt.

Es ist ein ziemlich lausiger Webshop mit grottenschlechter Übersetzung, aber tatsächlich kam nach ein paar Tagen aus England das Päckchen mit den CDs.

Und das ganze für weniger als 60 Euro.

Jetzt habe ich aktuelle Karten von Westeuropa, Jemaani natürlich eingeschlossen. Und eine neue, schnellere Software mit prima neuen Features.

Nur die Männerstimme ist nicht mehr so sanft wie vorher sondern es herrscht eher Kasernenton.

Die Installation dauerte eine ganze Weile aber problemlos.

NAVMAN: Weiter zu empfehlen.

nach oben springen

#15

Navigation NAVMAN 620

in Modifikationen & Zubehör ... 28.12.2005 17:31
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Hallo Henning,

weniger als 60,00 Euro sind wohl 59,99 Euro. Kein schlechter Preis für ein komplettes Europa Update.

Bei TomTom sind die Karten eine ganze Ecke teurer, noch jedenfalls. Das Beispiel Navman lässt jedenfalls Hoffnung aufkommen, dass die Holländer irgendwann nachziehen und ihre Preise senken.

Was Anderes: In der aktuellen Ausgabe einer Auto-Hifi Zeitschrift hebe ich das neue Navigationsgerät von Becker gesehen. Das Gerät heisst Traffic Assist und hat das Zeug, den TomTom Go und ähnlichen Systemen richtig harte Konkurrenz zu machen. Im Standard Lieferumfang ist bereits Kartenmaterial für 27 europ. Länder enthalten.

Hätte ich heute die Wahl, würde ich mir das Becker System auf jeden Fall anschauen, denn ein Angebotspreis um 500 Euro ist bei der Herkunft des Systems ein schlagkräftiges Argument. Zu allem Überfluss arbeitet das Gerät nicht einmal mit proprietären Akkus sondern laut Becker mit leicht austauschbaren Standard Akkus (NiMH-Mignon Zellen).


Ich schreibe was dazu, wenn ich das Gerät mal ausprobieren konnte.


Mit freundlichen Grüßen

Claus

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mary Ceesay
Forum Statistiken
Das Forum hat 1404 Themen und 12122 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 89 Benutzer (27.10.2012 10:29).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen