Zum Forum


#1

Rosten jetzt schon die Türdichtungen??

in Technische Details 09.04.2008 19:55
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Hallo Gemeinde,

dieser Tage habe ich festgestellt, dass beim meinem 2003er Rost auf der Türdichtung der Fahrertüre zu sehen ist. Da der Wagen meist in einer wirklich trockenen Garage steht, wundert mich das doch einigermaßen.

Die Stelle befindet sich im Übergang A-Säule zu Grundschwelle.

Als der Wagen diese Woche zugeschneit war, hatte ich den Eindruck, dass sich genau an dieser Stelle Wasser in den Innenraum vorgearbeitet hat. Heute im Regen bietet sich das gleiche Bild.

Die Tür ist an der Unterkante weder durch- noch angerostet. Es ist mir also schleierhaft, wo der Rost auf dem Gummi herkommt. Solche Phänomene kannte ich bisher nur aus den 70ern von Peugeot... Bei denen setzten sogar die Kühlergrills aus Kunststoff Rost an.

--> Hat vielleicht jemand die gleiche Beobachtung gemacht? Kennt jemand die Lösung? <--

Ich werde am Wochenende mal genauer nachsehen und dann u.U. wieder die Niederlassung bemühen.

Mit freundlichen Grüßen

Claus


Allons enfants de la patrie, le jour de gloire est arrivé ...
zuletzt bearbeitet 03.08.2011 23:42 | nach oben springen

#2

Rosten jetzt schon die Türdichtungen??

in Technische Details 16.04.2008 17:01
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Claus,

ich vermute, es ist die Dichtung im Türrahmen. Ist die Rostspur oben oder/und auch seitlich zu sehen?

Gelingt es dir, ein Photo zu machen?

---

Ich habe beobachtet, dass sich in dem "Scheitel" oben auf der Dichtung Staub sammelt. Könnte darin die Ursache liegen?

nach oben springen

#3

Rosten jetzt schon die Türdichtungen??

in Technische Details 20.04.2008 11:20
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Hallo Henning,

die Rostspur befindet sich an der "tiefsten" Stelle in der Nut zwischen der zur Tür hin weichen Dichtung und dem harten Teil, der nach innen den Teppichrand überdeckt. Bilder folgen, wenn ich meinen Pluriel wieder ausgegraben habe.

Der Wagen steht zur Zeit in der hintersten Ecke meiner Garage und geniesst die Gesellschaft meiner Lieblingshaustiere: Weberknechte, Winkelspinnen, Vogelspinnen... Da fällt mir ein, ich muss heute mal mit meiner Vogelspinne gassi gehen.

Spass beiseite. Die Rostspur gibt mir zu denken. Ich werde, sobald der Wagen wieder an die Sonne kommt, Fotos machen und hier einstellen.

Mit freundlichen Grüßen

Claus


Allons enfants de la patrie, le jour de gloire est arrivé ...
zuletzt bearbeitet 03.08.2011 23:43 | nach oben springen

#4

Rosten jetzt schon die Türdichtungen??

in Technische Details 22.04.2008 13:35
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Ja, diese Stelle meinte ich mit "Scheitel".

Die Vermutung liegt also nahe, dass irgendetwas dort hingeflossen ist. Vielleicht ist es ja gar kein Rost.

Gibt's im Saarland Lössboden?

Oder hat es ein wenig Wüstenstaub der Sahara dorthin verschlagen?

nach oben springen

#5

Rosten jetzt schon die Türdichtungen??

in Technische Details 24.04.2008 13:23
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Hallo Henning,

diese Hoffnung mit dem Sand als Lösung habe ich auch... Tatsache ist jedoch leider, dass am tiefsten Punkt des Türausschnitts das Wasser seinen Weg nach innen findet. Ich hab nicht schlecht gestaunt, als ich das vor ein paar Wochen erstmals sah.

Ich werde den Wagen in den nächsten Tagen, wenn mein Büro-Umzug abgeschlossen, der Rasen vertikutiert, der Keller aufgeräumt ist und einige weitere, viel wichtigere Arbeiten erledigt sind, gründlich reinigen und konservieren. Danach sollte der Spuk vorbei sein. Ansonsten ist ein Besuch in der Niederlassung notwendig.


Mit freundlichen Grüßen
Claus

Allons enfants de la patrie, le jour de gloire est arrivé ...
nach oben springen

#6

Rosten jetzt schon die Türdichtungen??

in Technische Details 27.04.2008 20:02
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

So, jetzt hab ich recherchiert...

Zur allgemeinen Beruhigung: Die Türdichtung ist wirklich aus Gummi und damit rostresistent. Ich habe meine Erkenntnisse in Wort und Bild festgehalten und zu einem PDF geformt.

Dieses PDF (modemfreundliche 190 KiloBytes klein) steht hier zur Ansicht oder zum Download bereit.

Mit freundlichen Grüßen

Claus

PS: Ja, ich schäme mich, dass ich nur 190 k zum Download bereitstelle. Ich bin mir bewusst, dass deshalb mindestens ein Kraftwerk weltweit nicht gebaut werden wird, das das Internet mit Strom beliefert! Ich werde mich alsbald bessern und demnächst nur noch Downloads ab 10 MB aufwärts anbieten. Wie sich das für'nen angebenden Highspeed-turbo-DSL-Anschluss-Loser gehört!!


Allons enfants de la patrie, le jour de gloire est arrivé ...
zuletzt bearbeitet 03.08.2011 23:44 | nach oben springen

#7

Rosten jetzt schon die Türdichtungen??

in Technische Details 09.05.2008 09:48
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Hallo Claus,

ein Bild sagt ja wirklich mehr als 1000 Worte, und dennoch waren wir bereits verbal ziemlich nah dran, Ursache und Wirkung zu klären.

Ein nennenswerter Wassereinbruch an dieser Stelle sollte eigentlich nicht sein und ich tippe auf eine ungleichmäßige Einstellung der Seitenscheibe hin zu den am Fahrzeug montierten Gummidichtungen. Wenn da Wassertropfen eindringen, kullern die dann an der Dichtung bis runter an eben dieses tiefe Tal.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Datmike
Forum Statistiken
Das Forum hat 1410 Themen und 12136 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 89 Benutzer (27.10.2012 10:29).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen