Zum Forum


#1

Salon Auto Geneve

in Allgemeines 07.03.2005 08:04
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte

Erstellungsdatum gefixt, tote Bildverknüpfungen entfernt, schade!


Hallo,

sicher hat auch von euch der ein oder andere in den letzten Tagen verfolgt, was beim Autosalon in Genf so alles präsentiert wird.

Neben C1 und C6 von Citroën gibts ja noch so allerhand andere Sachen.

Mein Favorit: Bleibt wohl ein Einzelstück. Also fang ich auch nicht an, davon zu träumen, aber er setzt sich so wohltuend von all den anderen 'Schachteln' ab. Fast wie ein Bugatti.

Habt ihr auch was tolles entdeckt?


zuletzt bearbeitet 05.05.2012 10:25 | nach oben springen

#2

Salon Auto Geneve

in Allgemeines 07.03.2005 08:16
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
jojo Henning,

Der ist mir auch positiv aufgefallen !!

Aber auch viele andere schöne Designs, wo man wieder feststellen muss wie sehr die deutsachen Modelle szock konservativ hintenanstehen. Da wundert man sich nicht wenn andere,hier besonders die Franzosen zur Zeit tolle Zuwachsraten haben, obwohl das Autogeschäft ja besch... en läuft.

und unerschwinglich für uns sind, man kann sich garnicht satt dran sehen !!

Grüsse aus Bonn Helmut

nach oben springen

#3

Salon Auto Geneve

in Allgemeines 07.03.2005 11:08
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Tja,

igendwie scheinen den Designern ebenso wie vielen Komponisten und Songschreibern die Ideen auszugehen. Wie sonst lassen sich Fahrzeuge wie der Fenomenon Stratos oder der Pininfarina Birdcage 75th erklären. Das sind gelungene Entwürfe, schön anzuschauen und zumindest für den Fenomenon kann man sagen, daß er sich sehr eng ans Original anlehnt.

Für mich ist es aber ein wenig wie in der Musik. Mag Jamelia mit Stop zur Zeit einen richtig großen Hit haben. Für mich ist das Original von Sam Brown aus dem Jahr 1988 die erste Wahl!

Schlimmer geht's nimmer? Doch! Als absolute Tiefpunkte der Design-Geschichte empfinde ich immer noch die Überstülp-Nachbauten aus den 70ern, die aus einem Käfer einen Mercedes SSK oder einen Bugatti 35 machen sollten. Die sind meiner Ansicht nach bisher nicht überboten worden.

Dagegen ist selbst ein Burton oder Lomax auf 2CV Rahmen noch richtig harmlos.


Mit freundlichen Grüßen

Claus


by the way,

it seems that designers run out of fresh ideas as seen in the pop business. What else could explain cars like the Fenomenon Stratos or the Pininfarina Birdcage. Both are great blueprints, have a nice look, and at least the Fenomenon is a nearly 1:1 copy to its original.

For me it's a little bit like pop music. A young interpret resamples an old hit and gets a catchy tune in the charts. May be Jamelia has a great success with Stop. In my opinion the original song produced with Sam Brown is the alltime winner and my first choice.

Doesn't get worse? Of course it does! As I see it the darkest moments in design history were cars like the diy kit cars for beetle chassis with bodies affecting a Mercedes SSK or a Bugatti 35. Nothing outdoes them until today.

Compared to them the Lomax or Burton on 2CV frame is a harmless thing.


Regards

Claus

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Datmike
Forum Statistiken
Das Forum hat 1410 Themen und 12136 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 89 Benutzer (27.10.2012 10:29).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen