Zum Forum


#1

Aus anderen Foren: MX5

in Brückenschlag 05.07.2005 08:03
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte

Aufgeräumt: Fehlende Smileys gelöscht, Datum der Erstellung gefixt.


Hallo alle,

Beim wiederverkauf wird ja auch immer nach den Inspektionen und Reparaturen geschaut, da fand ich jetzt im MX5 Forum eine Info von Mazda die recht interessant ist ! Den Text nachfolgend kopiert :

Digitaler Servicenachweis beim NC

Zusammen mit dem Marktstart des neuen Kompaktvans Mazda5 führt Mazda als erster Automobilhersteller einen digitalen Servicenachweis ein.

Das Digitale Service Nachweis-System ermöglicht, dass sämtliche Wartungen mittels einer auf Internet-Technologie basierenden Anwendung dokumentiert und in einer sicheren, zentralen Datenbank gespeichert werden. Die Kunden erhalten nach jeder Wartung einen Ausdruck der ausgeführten Arbeiten mit einem Sicherheitscode, der immer dem zuletzt durchgeführten Service zugeordnet ist. Manipulationsversuche an der Service Historie sind damit nahezu ausgeschlossen.

Für den Kunden sind mit Einführung des Digitalen Service Nachweises zahlreiche weitere Vorteile verbunden. Service-Lücken sind anhand des Systems leicht erkennbar, denn sämtliche bereits durchgeführten Servicearbeiten sind verzeichnet. Damit sind auch für den Zweitbesitzer sämtliche Servicedaten des Fahrzeugs lückenlos dokumentiert.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, ausgeführte Zusatzarbeiten wie zum Beispiel den Wechsel eines Pollenfilters einzutragen. Dies hilft, unnötige doppelte Arbeiten zu vermeiden und so die Wartungskosten zu verringern.

Auch der mögliche Verlust eines Kundendienst-Scheckheftes gehört der Vergangenheit an. Die Fahrzeug Service-Historie ist für den Kunden über die FahrgestellNummer seines Fahrzeugs durch jeden autorisierten Betrieb einsehbar. Verbunden mit der exakten und sicheren Dokumentation aller Servicearbeiten ist auch ein gesteigerter Wiederverkaufswert. Manipulationen am Tachometer sind, regelmäßige Wartung vorausgesetzt, mittels des Digitalen Service Nachweises schnell aufgedeckt.

Als nächstes Fahrzeug wird der neue Mazda MX-5 mit dem Digitalen Service Nachweis ausgestattet sein. Die weiteren neuen Modelle der Mazda Palette folgen sukzessive.

Quelle: Mazda

Mal sehen wann anderen sowas einfällt und ... wann irgendwelche "Hacker" rausbekommen wie man aus einen "Unfall-Fahrzeug-Programm" einen Neuwagen mit allen Inspektionen macht.





Grüsse aus Bonn Helmut


zuletzt bearbeitet 04.05.2012 16:49 | nach oben springen

#2

Aus anderen Foren: MX5

in Brückenschlag 05.07.2005 09:49
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte

Hmmm,

wie du schon schreibst: Das scheint mir nur wieder eine Möglichkeit zu sein, den geneigten Konsumenten an die Vertragswerkstatt zu binden.

Spätestens ein EU-Regularium wird aus wettbewerbsrechtlichen Gründen dafür sorgen, dass auch jeder x-beliebige Dorfschmied den Zugang zum System bekommem muss, damit keine Wettbewerbsverzerrung aufkommt.

Ob in einem solchen System dann auch die Fehlversuche einer Werkstatt bei der Mängelbeseitigung mit aufgenommen werden?

Und was, wenn man es wagt, einmal selbst Bremsbeläge zu wechseln? Oder gar das Öl?


zuletzt bearbeitet 04.05.2012 09:07 | nach oben springen

#3

Aus anderen Foren: MX5

in Brückenschlag 05.07.2005 22:16
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

... oder gar den Scheibenwaschwasser-Behälter selber auffüllt. Am Ende nimmt der verantwortungs- und ahnungslose Autofahrer noch pures Leitungs-Wasser! Nicht auszudenken, was das auf dem heiligen Lack für Auswirkungen hat!

Da fällt mir ein, daß weder mein Gesäß noch meine Fingerspitzen bisher dem Bordcompi vorgestellt wurden.

Mit freundlichen Grüßen

Claus


zuletzt bearbeitet 04.05.2012 09:07 | nach oben springen

#4

Aus anderen Foren: MX5

in Brückenschlag 07.07.2005 07:24
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
Ich sehe,

Ihr seit alle doch "Vollbluttechniker" - mir geht das auch so ! Die schönsten Knöpfe im Auto sind bei Euch auch scheinbar die, womit man einen Grossteil der "elektronischen Spielzeuge" ausschalten kann.

So gut viele Dinge ja sind, aber man verliert schon den Kontakt zur Strasse, den man mit dem "Popometer" (ich glaube ein Wort von Walter Röhrl !?) eigentlich immer haben sollte. Unser "Uralt" MX5 BJ 1991 hat auch "nur" eine Servolenkung und sonst keinen Schnickschnack, wenns dann nass wird heisst es unheimlich aufpassen ! Und man kann auch hier und da noch mal selbst schrauben, dass geht ja dann mit dem neunen "Merksystem" nicht mehr !

Technische Grüsse aus Bonn Helmut

nach oben springen

#5

Aus anderen Foren: MX5

in Brückenschlag 07.07.2005 21:55
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Hallo Helmut,

Du liegst wie meistens mit deiner Vermutung richtig.

Mein Scirocco hat gerade mal eine elektronisch gesteuerte Zündanlage und natürlich ein Radio! Dazu ein richtig gutes Fahrwerk, ein verdammt eng gestuftes 5-Gang Getriebe, lächerliche 110 PS kombiniert mit 800 kg Leergewicht. Er ist laut, im Sommer wird's ziemlich heiß und alle Reaktionen kommen sehr spontan.

Damit zu fahren macht einen Riesenspass. Es ist anstrengend und sicher nicht das Richtige für die große Urlaubstour. Aber trotzdem überlege ich, ob ich damit nicht einfach wieder mal die Route Napoleon Richtung Cote d'Azur fahre - eben wie vor 22 Jahren schon einmal! Mit dem gleichen Wagen.

Oder eine Veranstaltung wie die Creme 21 mitmachen - just 4 fun!


Mit freundlichen Grüßen

Claus

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Datmike
Forum Statistiken
Das Forum hat 1410 Themen und 12136 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 89 Benutzer (27.10.2012 10:29).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen