Zum Forum


#1

C2 als Leihwagen

in Familienbande 27.06.2005 17:45
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte

Da BOB heute in der Werkstatt bleibt (man will jetzt endlich dem von Anfang an bemängelten Flattern zwischen 90 und 100 km/h zu Leibe rücken), fahre ich derzeit einen C2 VTR.

Der Wagen ist fast neu (2400 km) und trotz gleicher Maschine wie der Pluriel reichlich zäh. Das liegt sicher daran, dass es noch die Einfahrzeit ist und wohl auch daran, dass er eine Klimaanlage hat. Die wiederum ist sehr angenehm.

Allerdings wäre mir bei dem heutigen Kaiserwetter das offene Dach des Pluriel lieber.

Das mehrzeilige Display in der Mitte finde ich schlechter ablesbar als gewohnt. Die angezeigten Momentanverbräuche erscheinen mir gefühlsmäßig höher als beim Pluriel, bei gleicher Fahrweise. Klimananlage??

Ansonsten: Ein schicker kleiner Flitzer. Parken fast wie beim Smart.

Das ist aber auch das Manko: Das Ding ist so klein, dass man unvernünftigerweise auch die kleinsten Strecken damit fährt. Strecken, für die ich sonst das Fahrrad nehme.....

Noch ein Nachteil: Viel kleinere Ablagetaschen in den Türen. Warum dieser Rückschritt? Schon im AX konnte man große Wasser- oder Rotweinflaschen in der Tür verstauen....

Vorteil: zusätzlicher Cupholder zwischen hinterem Ascher und Handbremse.

Da (noch) in etwa preisgleich, würde ich den C2 dem C1 vorziehen. Er ist einfach ein bisschen erwachsener....


zuletzt bearbeitet 17.10.2011 16:12 | nach oben springen

#2

C2 als Leihwagen

in Familienbande 28.06.2005 10:19
von madeira • Stammgast | 196 Beiträge | 217 Punkte
Also den Ergebnissen von Henning kann ich mich auch anschließen. Ich hatte vor längerer Zeit auch mal einen C2 als Werkstattersatzwagen. Allerdings ohne Klima. Er ist vom Fahren her recht flott.Und daran hätte ich moch auch gewöhnen können.
Allerdings fand ich auch ein für mich zu kleiner Kofferraum.

Und natürlich hat mir auch unheimlih gefehlt das man das Dach nicht öffnen konnte.
So ein bischen Wind um die Nase und die Seele baumeln lassen ist schon ein ungemeine Vorteil unseres Pluries - finde ich.

Liebe und sonnige Grüße

Doreen

nach oben springen

#3

C2 als Leihwagen

in Familienbande 28.06.2005 13:46
von Andreas • Gründungsmitglied | 2.928 Beiträge | 11193 Punkte

Hallo,

stimmt genau, ich hatte den auch mal, ein schönes Auto.

Meine Freude über meinen Pluriel ist zur Zeit etwas gedämpft, ich bekomme neue Innenverkleidung für die Tür weil sich alles verzogen hat - oder Pfusch beim Lautsprecheraustausch. Lasse mir aber die Laune nicht wegen eines Zitrönchens verderben. Zur Strafe muß er unter der Persenning stehen - nein, die Vöglein kacken so gerne, einer hat es immer auf meine Sitze abgesehen.


zuletzt bearbeitet 17.10.2011 16:13 | nach oben springen

#4

C2 als Leihwagen

in Familienbande 29.06.2005 08:48
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Hallo zsuammen,

selbst gefahren habe ich den C2 noch nicht. Ich habe mich nur mal mitnehmen lassen. Das Raumgefühl auf den Vordersitzen ist ok. Der Fahrkomfort auch, was aber angesichts des hohen Leergewichts von rund 1000 kg auch kein Wunder sein dürfte.

Daß dabei speziell die kleinen (Benzin-)Motoren müde und träge wirken versteht sich von selbst. Nur den Mehrverbrauch kann ich nicht nachvollziehen. Durch das geschlossene Dach, das gut 200 kg geringere Gewicht und die längere Achsübersetzung (ausser VTR) sollte der Wagen einen deutlich geringeren Verbrauch haben.

Andererseits muß speziell der VTR auf Grund der kürzeren Übersetzung viel kräftiger und spontaner wirken als ein gleich motorisierter Pluriel. Aber vielleicht hat der Händler bewußt ein "lahmgefahrenes" Exemplar zur Vermietung bereitgestellt.

Mit freundlichen Grüßen

Claus


zuletzt bearbeitet 17.10.2011 16:13 | nach oben springen

#5

C2 als Leihwagen

in Familienbande 29.06.2005 10:38
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte

Ich vermute, die Klimaanlage, die sich bei der Hitze gestern mächtig ins Zeug legen musste, hat den entscheidenden Beitrag zur Schlappheit und zum Verbrauch geleistet.

Als ich gestern wieder zurückgetauscht hatte, kam mir BOB aber wirklich wie ein Dickschiff vor. Meine Güte!

Der ganze Werkstattbesuch hat übrigens nichts gebracht. Dazu an anderer Stelle mehr....


zuletzt bearbeitet 17.10.2011 16:13 | nach oben springen

#6

C2 als Leihwagen

in Familienbande 01.07.2005 10:09
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
Hallo,

Wie in der C2-Ecke schon beschriebenhat unsere tochter den C2 Diesel. Ich hab ihn auch mal gefahren und er ist schon Super - besonders beim Verbrauch 120 - 130 auf der Autobahn "konstant-Speed" und 4, 5 Ltr/100, da muss sich selbst der Smart Diesel (den fährt ein Kollege und schwärmt so von dem Verbrauch) schon mächtig sputen !

Ansonsten C2 ist super aber was für 2 Personen oder für die Stadt - und da nehmen wir meist das Fahrrad - Bonn hat Kilometerweise Radwege !!

Pedalistische Grüsse aus Bonn Helmut

Gestern mit den Fahrrad natürlich bei plötzlichem Unwetter - ich dachte das schaffst du noch - unheimlich nass geworden (Dusche gespart -Wasser wird hier ja auchg immer teuerer!)



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Roland
Forum Statistiken
Das Forum hat 1413 Themen und 12145 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 89 Benutzer (27.10.2012 10:29).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen