Zum Forum


#1

Pluriel Holme im Fahrzeug mitnehmen?

in Technische Details 23.09.2011 08:29
von Yoop • Stammgast | 87 Beiträge | 164 Punkte

Moin,
ich las gerade in einem anderen Forum, dass man die Holme modifizieren will, um sie mitnehmen zu können, z. B. klappbar machen. Was haltet Ihr davon?

Mir persönlich gefällt die Umbauerei am Pluriel, deswegen habe ich ihn unter anderem gekauft. Auch den Nervenkitzel bezüglich des Wetters mag ich.

zuletzt bearbeitet 23.09.2011 08:30 | nach oben springen

#2

RE: Pluriel Holme im Fahrzeug mitnehmen?

in Technische Details 23.09.2011 08:50
von Andreas • Gründungsmitglied | 2.928 Beiträge | 11193 Punkte

Guten Morgen Wuppertal!

Der Pluriel war 2003 in seiner Klasse das sicherste Cabrio. Mit den Holmen so wie sie sind.

Da das Auto sowieso nicht sehr verwindungssteif ist, bedeutet eine Modifikation der Holme wahrscheinlich einen Verlust an Sicherheit und bedarf einer TÜV-Abnahme. Auch wenn man ganz ohne Holme fahren kann. Außerdem kann ich mir vorstellen, daß das Dach beim Hochfahren hängenbleibt, wenn man das nicht ordentlich macht.

Selbst wenn man die Holme zusammenklappen oder zusammenstecken könnte, bekäme man sie trotzdem nicht in den Kofferraum, wenn das Dach im Keller ist. Evtl. passen sie auf die Rückbank. Mit Platzverlust. Man verschenkt die hintere Rückbank. Okay, kann man verschmerzen, wenn man eh höchstens zu zweit fährt. Elegant wäre es unter dem Windschott, dann sieht man nichts mehr davon.

Aber ist die Notpersenning nicht die einfachere Lösung? Ich habe eine, aber ich habe sie noch nie benötigt. Dank heutiger Technik wie smartphones mit Internetzugang, etc. bin ich in 8 Jahren auch noch nie vom Regen überrascht worden. Bei unbeständigem Wetter bleiben die Holme eben drauf. Das hat den Vorteil, daß man in Windeseile alles zumachen kann.

Die Sache mit den Holmen ist leider immer mißverstanden worden. Es ist eine Option und als solches sollte man es auch sehen. Es gibt doch noch die Möglichkeit, mit dem Dach auf der Heckklappe und offenen Fenstern, oder mit versenktem Dach und Spiderabdeckung zu fahren.

Wenn es ohne weiteres möglich wäre, mit klappbaren Holmen unterwegs zu sein, hätten die es wahrscheinlich so konzipiert. Ich würde da gar nichts fummeln, stell Dir vor, das Dach bleibt hinterher hängen, wird beschädigt, etc. Dann hast Du im Nu einen wirtschaftlichen Totalschaden.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen

#3

RE: Pluriel Holme im Fahrzeug mitnehmen?

in Technische Details 23.09.2011 14:30
von DieterB • Stammgast | 90 Beiträge | 179 Punkte

Es würde eine Stange Geld kosten, erst mal Holme zu kaufen. Und wie Andreas schon schrieb ist nicht gesagt, dass man das auch vom TÜV abgenommen bekommt. Das Problem mit der Leichtgängigkeit des Daches sehe ich auch so. Was nützen klappbare Holme wenn man sich dann das Dach damit zerstört.

Wenn man absolute Sicherheit will sollte man einfach in die Notpersenning investieren, so lange es sie noch gibt. Für mich ist auch das rausgeworfenes Geld.

Wozu überhaupt Holme transportieren? Fährt man auf Tagestour, schaut man sich die Wettervorhersage an. Notfalls bleiben sie eben drauf. Ansonsten hat man zuhause sicher ein Plätzchen dafür und im Urlaub hat man wahrscheinlich eine Unterkunft wo man sie lassen kann. Einen Fahrradanhänger nur für Holme würde ich auch nicht kaufen. Ein Spider mit Anhänger ist unpraktischer als die Limousine mit montierten Holmen. Aber jeder wie er will.

zuletzt bearbeitet 23.09.2011 14:33 | nach oben springen

#4

RE: Pluriel Holme im Fahrzeug mitnehmen?

in Technische Details 23.09.2011 17:50
von Barbara • Stammgast | 64 Beiträge | 186 Punkte

Zitat von Yoop
Moin,
ich las gerade in einem anderen Forum, dass man die Holme modifizieren will, um sie mitnehmen zu können, z. B. klappbar machen. Was haltet Ihr davon?

Mir persönlich gefällt die Umbauerei am Pluriel, deswegen habe ich ihn unter anderem gekauft. Auch den Nervenkitzel bezüglich des Wetters mag ich.


Genau ein wenig Nervenkitzel muss sein. Wir leben ja heut zu Tage ziemlich weich gepolstert.


nach oben springen

#5

RE: Pluriel Holme im Fahrzeug mitnehmen?

in Technische Details 23.09.2011 18:44
von etino • Leser | 6 Beiträge | 6 Punkte

Was manche Leute für Sorgen haben. Ich will niemandem zu nahe treten, aber die Holme zu verbasteln ist bei der Konstruktion des Daches und des Dachantriebs Bullshit.


just my two cents

zuletzt bearbeitet 23.09.2011 18:47 | nach oben springen

#6

RE: Pluriel Holme im Fahrzeug mitnehmen?

in Technische Details 25.09.2011 19:59
von Carmen • Stammgast | 99 Beiträge | 171 Punkte

Wir machen die Holme selten ab. Teils aus Faulheit, teils weil wir das Auto auch so geniessen können. Wir sehen das auch als Option und freuen uns darüber, dass wir diese Möglichkeit bei Bedarf haben.

nach oben springen

#7

RE: Pluriel Holme im Fahrzeug mitnehmen?

in Technische Details 25.09.2011 20:09
von SB123 • Foreninventar | 215 Beiträge | 605 Punkte

Wenn man das Auto nicht so nehmen kann wie es ist, dann war die Entscheidung zu dem Wagen falsch.


Viele Grüße aus Hagen

nach oben springen

#8

RE: Pluriel Holme im Fahrzeug mitnehmen?

in Technische Details 25.09.2011 21:44
von Andreas • Gründungsmitglied | 2.928 Beiträge | 11193 Punkte

Würde ich jetzt nicht so krass ausdrücken. Vielleicht kommt ja bei dem Versuch was gescheites heraus. Allerdings würde ich es nicht haben wollen. Ich mag die langen Stoßzähne von der Plurielle.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen

#9

RE: Pluriel Holme im Fahrzeug mitnehmen?

in Technische Details 26.09.2011 20:47
von Sandy • Stammgast | 87 Beiträge | 224 Punkte

Holme? Was ist das? Wir fahren schon fast 1 Woche offen.


Es grüßt und winkt die Sandy

zuletzt bearbeitet 26.09.2011 20:48 | nach oben springen

#10

RE: Pluriel Holme im Fahrzeug mitnehmen?

in Technische Details 03.10.2011 21:53
von DieterB • Stammgast | 90 Beiträge | 179 Punkte

Morgen können wir es auf jeden Fall noch genießen, aber leider hat es bald ein Ende.

nach oben springen

#11

RE: Pluriel Holme im Fahrzeug mitnehmen?

in Technische Details 03.10.2011 22:23
von Andreas • Gründungsmitglied | 2.928 Beiträge | 11193 Punkte

Meine Holme waren jetzt 2 Wochen ab. Bin schön braun und das Auto schön dreckig ;)


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen

#12

RE: Pluriel Holme im Fahrzeug mitnehmen?

in Technische Details 04.10.2011 01:56
von Karin • Gründungsmitglied | 457 Beiträge | 1314 Punkte

Meine waren drauf. Aber das Dach war im Keller. Das macht ja auch Spaß.


Eure Karin
(die die Rechtschreibreform ignoriert, mit Bitte um Verständnis)

nach oben springen

#13

RE: Pluriel Holme im Fahrzeug mitnehmen?

in Technische Details 04.10.2011 10:07
von AndyBlock • Fortgeschrittener | 70 Beiträge | 98 Punkte

Wir fahren meistens mit Holmen. Deshalb stellt sich die Frage nicht. Interessant wäre es schon, mal so eine Lösung zu sehen.

nach oben springen

#14

RE: Pluriel Holme im Fahrzeug mitnehmen?

in Technische Details 04.10.2011 12:07
von Sandy • Stammgast | 87 Beiträge | 224 Punkte

Zitat von AndyBlock
Interessant wäre es schon, mal so eine Lösung zu sehen.


Ich würde es nicht machen aber sehen wollen würde ich es auch mal gerne.


Es grüßt und winkt die Sandy

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Datmike
Forum Statistiken
Das Forum hat 1410 Themen und 12136 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 89 Benutzer (27.10.2012 10:29).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen