Zum Forum



#1

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 14.07.2004 13:57
von Andreas • Gründungsmitglied | 2.923 Beiträge | 11163 Punkte
nach oben springen

#2

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 14.07.2004 20:24
von madeira • Stammgast | 194 Beiträge | 202 Punkte
Nicht das Ihr denkt ich wäre einseitig interessiert, aber folgendes und das andere Bild habe ich noch eben da gehabt weil ich für eine Freundin was raussuchen sollte die sich wahnsinnig mal über einige Herren aufgeregt hat beiuns auf der Arbeit.





liebe vorsichtige Grüße


Doreen

nach oben springen

#3

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 14.07.2004 21:06
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Keine Bange, Doreen,

jeder hat eben so sein Spezialgebiet....

Da fällt mir einer ein:

Nach dem versiebten Examen treffen sich der Student und sein Professor beim Pinkeln auf dem Klo.

Sagt der Student: "Na sehen Sie, es gibt noch einen Ort, da sind wir alle gleich!"

Darauf der Professor: "Falsch! Selbst hier ziehen Sie den Kürzeren."

nach oben springen

#4

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 15.07.2004 09:33
von Steffi (gelöscht)
avatar
Neue Kurse bei der VHS!

WEITERBILDUNGSANGEBOTE FÜR MÄNNER

Anmeldung bis 31. Juli


HINWEIS: Aufgrund der Komplexität und des Schwierigkeitsgrades dieser
Kurse ist die Teilnehmerzahl auf 8 Teilnehmer pro Kurs beschränkt.

Thema 1
WIE FÜLLE ICH DEN EISWÜRFELBEHÄLTER AUF?
Schritt für Schritt mit Overhead-Präsentation


Thema 2
DIE TOILETTENPAPIERROLLEN: WACHSEN DIESE AUF DEM HALTER NACH?
Diskussion am runden Tisch

Thema 3
IST ES MÖGLICH ZU PINKELN, INDEM MAN DIE KLOBRILLE HEBT UND DEN
FUSSBODEN/DIE WÄNDE UND DIE NEBENSTEHENDE BADEWANNE TROCKEN LÄSST?
Gruppenarbeit


Thema 4
GRUNDLEGENDE UNTERSCHIEDE ZWISCHEN DEM
SCHMUTZWÄSCHEBEHÄLTER UND DEM FUSSBODEN.
Bilder und Erläuterungen


Thema 5
SCHMUTZIGES GESCHIRR UND BESTECK:
KANN DIES VON SELBST IN DIE KÜCHENSPÜLE FLIEGEN?
Beispiele auf Video


Thema 6
IDENTITÄTSVERLUST:
DIE FERNBEDIENUNG AN DIE BESSERE HÄLFTE VERLIEREN.
Telefonische Unterstützung und Selbsthilfegruppen



Thema 7
WIE LERNE ICH, DINGE ZU FINDEN, INDEM ICH GLEICH AN DEN RICHTIGEN STELLEN
SUCHE UND NICHT DAS GANZE HAUS AUF DEN KOPF STELLE UND SCHREIE
"HAST DU MEIN .... GESEHEN"?
Offenes Forum


Thema 8
GESUNDHEITSCHECK:
IHR BLUMEN MITZUBRINGEN IST NICHT SCHÄDLICH FÜR DIE GESUNDHEIT.
Grafiken und Tonaufnahmen


Thema 9
WAHRE MÄNNER FRAGEN NACH DEM WEG WENN SIE SICH VERFAHREN HABEN.
Testimonials aus dem wahren Leben.


Thema 10
IST ES GENETISCH UNMÖGLICH STILL ZU SITZEN WÄHREND SIE PARALLEL EINPARKT?
Fahrsimulation


Thema11
LEBEN LERNEN:
DIE HAUPTUNTERSCHIEDE ZWISCHEN MUTTER UND FRAU.
Online Kurs und Rollenspiel


Thema 12
WIE WERDE ICH DER IDEALE EINKAUFSBEGLEITER?
Entspannung, Übungen, Meditation und Atmungstechniken


Thema 13
WIE BEKÄMPFE ICH VERGESSLICHKEIT:
SICH AN GEBURTSTAGE, JAHRESTAGE UND WEITERE WICHTIGE TERMINE ERINNERN,
SOWIE ANZURUFEN WENN MAN SICH VERSPÄTET.
Celebrale Schocktherapien und vollständige Lobotomien
werden angeboten


**DEN ÜBERLEBENDEN DER KURSE WERDEN TEILNAHMEURKUNDEN AUSGEHÄNDIGT!**

nach oben springen

#5

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 15.07.2004 10:28
von Isa_Ulrich • Stammgast | 281 Beiträge | 359 Punkte
Los Männers, da gibt's sicher auch Angebote für Frauen ...

nach oben springen

#6

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 15.07.2004 10:56
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
Nö,

Man(n) muss auch gönnen können ! Aber an Punkt 13 ist sogar was dran ! Ich schreibe mir alles in den Taschenkalender und rufe dann am Wochenende, wenn ich dann da reinschaue, alle die an die ich die woche über vergessen habe !!

Nö, um ganz ehrlich zu sein, da hilft der Kalender im PC doch schon kräftig, der piepst immer wenn was ansteht !!

Aber trotz aller Vergesslichkeit ich hab den Hochzeitstag noch nie vergessen, die beste Ehefrau von allen 1x !!! Aber inzwischen - ist ja bekannt - kann ich ja alles auf's Alter schieben !!

lustige Grüsse aus Bonn Helmut

nach oben springen

#7

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 15.07.2004 10:58
von Isa_Ulrich • Stammgast | 281 Beiträge | 359 Punkte

Zitat:

Man(n) muss auch gönnen können !








Kann ich doch. Will doch nur Vollständigkeit Außerdem weiß ich schon, für welchen der Kurse ich mich anmelden würde ... aber hier in der Gegend gibt's die nicht im Angebot.


nach oben springen

#8

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 15.07.2004 13:06
von Judith • Stammgast | 397 Beiträge | 397 Punkte
Bei Rod trifft Punkt 12 zu, wenn er mit mir in den Schuhladen soll (so nebenbei bemerkt,ich habe Schuhgröße 35 1/2, ist also nicht ganz einfach).

Bei Punkt 13 bräuchte ich auch einen Kurs, da können wir uns gegenseitig nichtsvorwerfen. Uns ist beiden schon Tage zu spät der Hochzeitstag eingefallen...

Grüßle an alle, die nicht ganz perfekt sind,
Judith

nach oben springen

#9

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 15.07.2004 13:16
von Steffi (gelöscht)
avatar
Bei Udo treffen definitiv Punkt 9 und 12 zu (schwerwiegende Form).

Aber auch bei mir ist es so, dass ich 'professionelle Hilfe' gebrauchen könnte, was Punkt 7 betrifft. Ordnung war noch nie mein Ding ...

LG
Steffi

nach oben springen

#10

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 15.07.2004 13:21
von WENDELIN_H (gelöscht)
avatar
OK, OK, Ihr habt es so gewollt:

Workshop für Ihre Frauen und Freundinnen organisiert vom Bundesforschungsministerium

Thema: Förderung der Gehirnfunktionen bei der modernen Frau
Ziel: Die Teilnehmerinnen für eine faszinierende Erfahrung, die
Benutzung des Gehirns, begeistern
Dauer: Brünette / 1,5 Monate je Modul
Rothaarige / 3 Monate je Modul
Blondinen / 6 Monate je Modul

Der Kurs beinhaltet 4 Module

MODUL I : Das Gehirn benutzen wollen
1. Das Schicksal akzeptieren lernen: Ich bin als Frau geboren
2. Den gewohnten Lebensraum kennenlernen: Die Küche
3. Wie halte ich in meiner Handtasche Ordnung?
(unter Aufsicht)
4. Wie kaufe ich in weniger als 4 Stunden ein: Grundbegriffe
5. Grenzen ziehen: Wie schminke ich mich richtig?
6. Programmierkurs: Bedienung des Mikrowellen-Ofens
7. Programmierkurs (nur für Brünette & Rothaarige):
der Videorecorder

MODUL II : Fahrkurs
1. Gleichung mit einer Unbekannten : das Auto
2. Gruppendynamische Übung :
was muß ich tun, wenn ich im Auto sitze?
3. Einparken, 1.Teil : Grundwissen
4. Einparken, 2.Teil : Manöver
5. Eine echte Herausforderung : die Bremse und das Gaspedal
6. Das Getriebe : vollständige Unterweisung
(für Blondinen nur Automatikgetriebe)
7. Korrektes Benutzen des Blinkers
8. Geometrie Grundkurs : Bewegliche Körper
9. Optische Wahrnehmung : Rote, grüne und gelbe Ampel (praktische Arbeiten)
10. Sonderkurs : Einparken in der Garage
11. Gleichung mit mehreren Unbekannten :
Werkzeug & Zubehör
12. Überlebenskurs I : wo ist der Warnblinker?
13. Überlebenskurs II : Reifenwechsel, 1 Reifen
14. Überlebenskurs III : Reifenwechsel, mehrere Reifen
(doch, doch, das geht auch !)
15. Überlebenskurs IV : Öl- und Wasserstand erfolgreich prüfen

MODUL III : Das Leben zu zweit
1. PMS (das prämenstruelle Syndrom) : ...ist mein Problem, meinen Partner
belästige ich nicht damit
2. Grundverständnis Schuhe : keine Absätze der Welt werden mich auf das Niveau
des Mannes bringen
3. Vokabular 1: Definition des Wortes "ja". Korrektur der Übungen vom Typ "bist
Du fertig ?"
4. Vokabular 2: Definition des Begriffes "5 Minuten", statische Analyse (unter
Aufsicht, Schlafsack mitbringen)
5. Soziologie : Fußball ist kein Sport, sondern eine heilige Handlung
6. Bürgerrecht & Moral I : Leben mit "ranissimo"
7. Bürgerrecht & Moral II : Unterhaltungen der Männer zum Thema "Fußball"
8. Bürgerrecht & Moral III : Niemals in diese Unterhaltungen einmischen
9. Wie vermeide ich unnötige Fragen (z. B. "findest Du mich dick?" oder "habe ich
etwas Besonderes?")
10. Aufrichtigkeit I : Frauen pupsen auch, experimentelle Gruppenaufgabe
11. Aufrichtigkeit II : Rasieren und mehr (Intensivkurs für Brünette): der männliche
Teil der Frau
12. Einkaufsverhalten I : Die Visa-Card, Definition des "Kreditrahmens"
13. Einkaufsverhalten II : Ich kann auch die Getränkekästen schleppen
14. Warum meine Mutter nicht bei uns willkommen ist (1000 Fallbeispiele)
15. Das Wunder "Zeit": das Abendessen zum geeigneten Zeitpunkt servieren

MODUL IV : Umgang mit der Realität
1. Telefonkurs : wann muß ich auflegen ? Gruppenaufgabe : je 4 Frauen/Telefon
(Schlafsack einplanen)
2. Schminkkurs : Die weibliche Metamorphose (Diavortrag)
3. TV-Therapie I : nicht mehr "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" schauen
4. TV-Therapie II : Liebesfilme sind pure Fiktion, nicht die Realität
5. Ich und mein Körper : das Gesetz der Schwerkraft
Sich so akzeptieren wie man (Frau!) ist : Spiegel lügen nicht

nach oben springen

#11

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 15.07.2004 13:34
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
Hallo Judith und andere,

Bei uns sind es dieses Jahr 31 Jahre und die waren nicht immer "windstill" oder "Friede, Freude, Eierkuchen" aber wo die "Kleinen" aus dem Haus sind, machen wir wieder fast nur das was uns gefällt und das macht wieder riesen Spass.

Mit dem Vergessen das ist so was, da kann ich "aus dem Leben plaudern" ! Ab und an, wenn ich im Keller was holen möchte, ruft die beste Ehefrau von allen : birng mir dies oder das mit ! Das mache ich dann und setlle, wieder zuröück fest, dass ich garnicht mehr weiss was ich eigentlich im Keller wollte !! Hurra das Alter !!

Aber da hab ich noch einen, zwar ein Bilderwitz, aber den bekomme ich auch erzählt. Es ist einer von richtigen Englischen Sorte, die immer in unsererTageszeitung ist.

Eine ältere Frau liegt im Krankenhaus und meint zum Arzt, dass ihre Erinnerung langsam zurück kommt. Sie meint sie könne sich wieder richtig an die Fussball WM 500 v.Chr. erinnern !!


Lustige Grüsse aus Bonn Helmut

nach oben springen

#12

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 18.07.2004 23:25
von orbroicher (gelöscht)
avatar
Typisch Frau / Typisch Mann !

"IHRE" VERSION:
Er war ganz komisch, als ich in der Bar ankam. Erst habe ich gedacht,
es wäre weil ich ein bißchen zu spät gekommen war, aber er hat keine
Bemerkung dazu gemacht. Irgendwie war unsere Konversation schwer-
fällig, und ich dachte, es wäre vielleicht eine gute Idee, das
Ambiente zu wechseln und irgendwo hinzugehen, wo wir ungestörter sind
und mehr Ruhe haben, um uns zu unterhalten.

Wir sind dann also in ein Restaurant gegangen aber das hat leider
nichts geändert. Ich habe versucht ihn ein wenig aufzuheitern, aber
nichts funktionierte, und dann kam mir in den Sinn, daß es vielleicht
an mir liegen könnte. Ich habe ihn gefragt, ob irgendwas wäre, und er
meinte, nein, es wäre alles in Ordnung, aber wirklich überzeugt hat
mich das nicht.

Wie dem auch sein, auf dem Weg nach Hause habe ich ihm gesagt "Ich
liebe Dich", und als Antwort hat er einfach nur seine Arm um meine
Schultern gelegt. Wie soll ich das deuten?
Als wir bei ihm angekommen waren, war ich schon ziemlich in Sorge
und ich habe ihn gefragt, ob er vielleicht seine Ruhe haben will,
aber er hat sich einfach nur vor den Fernseher gehängt.

Ich habe es dann aufgegeben und bin zu Bett gegangen. Zehn Minuten
später ist er dann nachgekommen; wir haben miteinander geschlafen,
aber selbst danach wirkte er immer noch als wenn er gar nicht
wirklich da wäre. Ich wäre beinah noch aufgestanden und gegangen,
aber am Ende bin ich doch eingeschlafen, mit Tränen in den Augen. Ich
weiß wirklich nicht, was in ihm vorgeht... vielleicht hat er ja
sogar eine andere?


"SEINE" VERSION:
Schalke hat von den Bayern ganz schön den Arsch vollgekriegt - 3:0,
Heimniederlage.
Kurz: ein Scheißtag.
Das einzig Gute: Abends habe ich noch gepoppt !


Spassige Grüße,
Ernst

nach oben springen

#13

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 18.07.2004 23:29
von orbroicher (gelöscht)
avatar
Fragen über Fragen ....

-Wenn Schwimmen schlank macht, was machen Blauwale falsch?
-Wenn Maisöl aus Mais gemacht wird, wie sieht es mit Babyöl aus?
-Wenn Superkleber wirklich ueberall klebt, warum dann nicht auf der
Innenseite der Tube?
-Warum ist nie besetzt, wenn man eine falsche Nummer wählt?
-Warum muss man für den Besuch beim Hellseher einen Termin haben?
-Wenn es heute 0 Grad hat und morgen doppelt so kalt werden soll, wie kalt
wird es morgen?
-Warum ist einsilbig dreisilbig?
-Warum glauben einem Leute sofort, wenn man ihnen sagt, dass es am Himmel
400 Billionen Sterne gibt, aber wenn man ihnen sagt, dass die Bank frisch
gestrichen ist, müssen sie draufpatschen?
-Warum besteht Zitronenlimonade größtenteils aus künstlichen Zutaten,
während in Geschirrspülmittel richtiger Zitronensaft drin ist?
-Leben Verheiratete länger oder kommt ihnen das nur so vor?
-Mit welcher Geschwindigkeit breitet sich das Dunkel aus?
-Wie packt man Styroporkügelchen ein, wenn man sie verschickt?
-Gibt's ein anderes Wort für Synonym?
-Wenn ein Schizophrener mit Selbstmord droht, kann er wegen Geiselnahme
verurteilt werden?
-Warum gibt es kein Katzenfutter mit Maus-Geschmackr?
-Wie würden Stühle aussehen, wenn wir die Kniescheiben hinten hätten?
-Warum laufen Nasen, während Füße riechen?
-Warum gehen Frauen niemals alleine aufs Klo?
-Wenn nichts an Teflon haftet, wieso haftet es an der Pfanne?
-Wieso hat eine 24-Stunden-Tankstelle Tür-Schlösser?
-Warum ist "Abkürzung" so ein langes Wort?
-Warum benutzt man für "Tödliche Injektionen" in den Staaten sterilisierte
Spritzen/Nadeln?
-Warum steht auf Sauerrahm-Bechern ein Verfallsdatum?
-Haben blinde Eskimos Blinden-Schlittenhunde?
-Warum gibt es in Flugzeugen Schwimmwesten statt Fallschirme?
-Wie kommt ein Schneepflugfahrer morgens zur Arbeit?
-Wenn man in einem Fluggerät sitzen würde, das mit Lichtgeschwindigkeit
fliegt, was würde passieren, wenn man die Scheinwerfer einschaltet?
-Auf den meisten Verbrauchsgütern steht "Hier Öffnen". Was schreibt das
Protokoll vor, wenn dort stehen würde: "Woanders öffnen"?
-Wenn die sog. "Black Box" eines Flugzeugs unzerstörbar ist, wieso baut man
dann nicht das ganze Flugzeug aus dem Material?

Noch mehr spassige Grüße,
Ernst

nach oben springen

#14

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 18.07.2004 23:30
von orbroicher (gelöscht)
avatar
Eine sehr nette Geschichte - auf englisch;-))

Playwright Jim Sherman wrote this after Hu Jintao was named chief of
the Communist Party in China.

HU'S ON FIRST
By James Sherman

(We take you now to the Oval Office.)

George: Condi! Nice to see you. What's happening?

Condi: Sir, I have the report here about the new leader of China.

George: Great. Lay it on me.

Condi: Hu is the new leader of China.

George: That's what I want to know.

Condi: That's what I'm telling you.

George: That's what I'm asking you. Who is the new leader of China?

Condi: Yes.

George: I mean the fellow's name.

Condi: Hu.

George: The guy in China.

Condi: Hu.

George: The new leader of China.

Condi: Hu.

George: The Chinaman!

Condi: Hu is leading China.

George: Now whaddya' asking me for?

Condi: I'm telling you Hu is leading China.

George: Well, I'm asking you. Who is leading China?

Condi: That's the man's name.

George: That's who's name?

Condi: Yes.

George: Will you or will you not tell me the name of the new leader of
China?

Condi: Yes, sir.

George: Yassir? Yassir Arafat is in China? I thought he was in the
Middle East.

Condi: That's correct.

George: Then who is in China?

Condi: Yes, sir.

George: Yassir is in China?

Condi: No, sir.

George: Then who is?

Condi: Yes, sir.

George: Yassir?

Condi: No, sir.

George: Look, Condi. I need to know the name of the new leader of
China. Get me the Secretary General of the U.N. on the phone.

Condi: Kofi?

George: No, thanks.

Condi: You want Kofi?

George: No.

Condi: You don't want Kofi.

George: No. But now that you mention it, I could use a glass of milk.
And then get me the U.N.

Condi: Yes, sir.

George: Not Yassir! The guy at the U.N.

Condi: Kofi?

George: Milk! Will you please make the call?

Condi: And call who?

George: Who is the guy at the U.N?

Condi: Hu is the guy in China.

George: Will you stay out of China?!

Condi: Yes, sir.

George: And stay out of the Middle East! Just get me the guy at the
U.N.

Condi: Kofi.

George: All right! With cream and two sugars. Now get on the phone.

(Condi picks up the phone.)

Condi: Rice, here.

George: Rice? Good idea. And a couple of egg rolls, too. Maybe we
should send some to the guy in China. And the Middle East. Can you get
Chinese food in the Middle East?



Funny Greetings,
Ernst

nach oben springen

#15

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 18.07.2004 23:35
von orbroicher (gelöscht)
avatar
Schon ein wenig älter, aber immer wieder beeindruckend:

Unglaublich

Gmäeß eneir Sutide eneir elgnihcesn Uvinisterät, ist es nchit witihcg
in wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in eneim Wrot snid, das ezniige
was wcthiig ist, ist daß der estre und der leztte Bstabchue an der
ritihcegn Pstoiion snid. Der Rset knan ein ttoaelr Bsinöldn sien,
tedztorm knan man ihn onhe Pemoblre lseen. Das ist so, wiel wir nciht
jeedn Bstachuebn enzelin leesn, snderon das Wrot als gseatems.

Ehct ksras! Das ghet wicklirh!

Vleie Gürße
Ensrt

nach oben springen

#16

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 18.07.2004 23:39
von orbroicher (gelöscht)
avatar
Wie wahr....

Über Ingenieure und Manager

Ein Mann fliegt einen Heissluftballon und realisiert, daß er die
Orientierung verloren hat. Er reduziert seine Höhe und macht
schliesslich einen Mann am Boden aus. Er läßt den Ballon noch weiter
sinken und ruft: "Entschuldigung, können Sie mir helfen? Ich versprach
meinem Freund, ihn vor einer halben Stunde zu treffen, aber ich weiss
wirklich nicht mehr wo ich mich befinde!"

Der Mann am Boden sagt:
"Ja. Sie befinden sich in einem Heissluftballon. Ihre Position ist
zwischen 40 und 42 Grad nördliche Breite, und zwischen 58 und 60 Grad
westliche Länge."

"Sie müßen Ingenieur sein",sagt der Ballonfahrer.

"Bin ich", antwortet der Mann. "Wie haben Sie das gewusst?"

"Sehen Sie", sagt der Ballonfahrer,"alles was Sie mir gesagt haben, ist
technisch korrekt, aber ich habe keine Ahnung, was ich mit diesen
Informationen anfangen soll, und - noch viel schlimmer - ich weiss immer
noch nicht wo ich bin."

Der Ingenieur sagt daraufhin:"Sie sind Manager".

"Bin ich", antwortet der Ballonfahrer,"wie haben Sie das gewußt?"

"Sehen Sie",sagt der Ingenieur,"Sie wissen nicht, wo sie sind, oder
wohin Sie gehen. Sie haben ein Versprechen gegeben, von dem Sie keine
Ahnung haben, wie Sie es einhalten können, und Sie erwarten nun, daß ich
Ihnen dieses Problem löse. Tatsache ist: Sie finden sich in exakt
derselben Position, in der Sie waren, bevor wir uns getroffen haben,
aber irgendwie ist jetzt alles meine Schuld."


Spassige & nachdenkliche Grüße,
Ernst

nach oben springen

#17

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 19.07.2004 01:41
von Judith • Stammgast | 397 Beiträge | 397 Punkte
Hallo Ernst,

tolle Sammlung!!

Grüßle und schöne Woche,
Judith

nach oben springen

#18

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 20.07.2004 01:37
von Andreas • Gründungsmitglied | 2.923 Beiträge | 11163 Punkte
Ein Türke wird von den E-Werken angestellt, um die Zähler abzulesen.
Er kommt an die erste Adresse auf seiner Liste, eine Frau öffnet die Tür.
Der Türke fragt sie: "Wieviel Nummern Du haben gemacht bei Licht?"
Die Frau empört: "Egon, komm mal schnell, hier steht ein Typ und beleidigt
mich".
Egon kommt, breit wie ein Schrank: "Was willst Du?"
Der Türke: "Wieviel Nummern Du haben gemacht bei Licht?"
Egon brüllt laut: "Raus Du Schwein, sonst haue ich Dir die Fresse ein!"
Der Türke: "Wenn du mir nicht sagen, wieviel Nummern Du haben gemacht bei
Licht, ich dir schneiden Strippe ab, und deine Frau muss nehmen Kerze!"

nach oben springen

#19

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 20.07.2004 01:42
von Andreas • Gründungsmitglied | 2.923 Beiträge | 11163 Punkte
Breastfeeding is nice :-)


nach oben springen

#20

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 20.07.2004 01:52
von Andreas • Gründungsmitglied | 2.923 Beiträge | 11163 Punkte
Zuviel Sonne!


nach oben springen

#21

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 20.07.2004 01:54
von Andreas • Gründungsmitglied | 2.923 Beiträge | 11163 Punkte
Ohrenschmalz

Erzählt das Ohrenschmalz: "Bei mir kommt öfter so ein Wattestäbchen vorbei und will mich rausholen, dann verstecke ich mich hinter einem Knorpelchen und es erwischt mich nicht."
Darauf sagt der Karies: "Zu mir kommt zweimal täglich ein Bürstchen und will mich rausholen, dann krieche ich ganz schnell zwischen die Zähne und es erwischt mich nicht mehr."
Sagt das Scheidenpilzchen: "Bei mir kommt öfter so ein Glatzkopf vorbei. Erst weiß er nicht ob er raus oder rein will, und dann kotzt er mir die ganze Bude voll."
Schreit der Karies: "Den Typ kenn ich auch!"

nach oben springen

#22

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 21.07.2004 19:32
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
Huch bei dem letzten fiel mir noch ein uralter von "Ingo Insterburg und Co" ein !!

Treffen sich zwei Kriminalkomissare

A : "Schon gehört !?"
B : "Was ??"
A : "Dr. Penis ist verhaftet !"
B : " Nö kann nicht wahr sein !"
A : "Doch - er hat gestanden !"

Lustig aus Bonn Helmut

nach oben springen

#23

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 21.07.2004 20:17
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
und noch'n Insterburg & Co..

Ich weiß nicht mehr wer, ich glaube, es war Karl Dall, der ein Weihnachtsgedicht aufsagen sollte:

Im Herzen wird es warm,
durch die Weihnachtsgans im Darm



Mit freundlichen Grüßen

Claus

nach oben springen

#24

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 30.07.2004 20:31
von madeira • Stammgast | 194 Beiträge | 202 Punkte


Soll kein Erfahrungsbericht sein. Aber ist das schon mal jemanden von den Herren hier passiert?


[B]Er zwingt sich, die Augen zu öffnen und blickt zuerst auf eine Packung
Aspirin und ein Glas Wasser auf dem Nachttischchen. Er setzt sich auf und
schaut
sich um. Auf einem Stuhl ist seine gesamte Kleidung, schön
zusammengefaltet. Er sieht, daß im Schlafzimmer alles sauber und
ordentlich aufgeräumt ist. Und so sieht es in der ganzen Wohnung
aus. Er nimmt die Aspirin und bemerkt einen Zettel auf dem Tisch:
"Liebling, das Frühstück steht in der Küche, ich bin schon früh raus,
um einkaufen zu gehen. Ich liebe Dich!" Also geht er in die Küche
und tatsächlich - da steht ein fertig gemachtes Frühstück, und die
Morgenzeitung liegt auf dem Tisch. Außerdem sitzt da sein Sohn und
ißt. Er fragt ihn: "Kleiner, was ist gestern eigentlich passiert?" Sein Sohn
sagt:
"Tja, Paps, Du bist um drei Uhr früh heimgekommen, total besoffen und
eigentlich schon halb bewußtlos. Du hast ein paar Möbel demoliert, in den
Flur
gekotzt und hast Dir fast ein Auge ausgestochen, als Du gegen einen Türgriff
gelaufen
bist." Verwirrt fragt er weiter: "Und warum ist dann alles hier so
aufgeräumt, meine Klamotten sauber zusammengelegt und das Frühstück auf
dem Tisch?" "Ach das!" antwortet ihm sein Sohn, "Mama hat Dich ins
Schlafzimmer geschleift und aufs Bett gewuchtet, aber als sie versuchte,
Dir die Hose auszuziehen, hast Du gesagt: 'Hände weg, Fräulein, ich bin
glücklich verheiratet'."

Fazit:Ein selbstverschuldeter Kater: 100,00 Euro
Kaputte Möbel: 250,00 Euro
Frühstück: 10,00 Euro

Im richtigen Moment das Richtige sagen:
unbezahlbar[/B]



liebe Grüße

Doreen

nach oben springen

#25

Witze und Anekdoten

in Lifestyle kreativ 31.07.2004 00:38
von Judith • Stammgast | 397 Beiträge | 397 Punkte
Hallo Doreen,

das ist wirklich eine supernette Geschichte!

Grüßle von
Judith

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mary Ceesay
Forum Statistiken
Das Forum hat 1404 Themen und 12122 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 89 Benutzer (27.10.2012 10:29).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen