Zum Forum


#1

C4 - erste Bilder

in Familienbande 15.07.2004 10:16
von pouvoirfrancais (gelöscht)
avatar
Salut,
hier gibt es einen Bericht von Auto, Motor und Sport über den C4 (das Beste ist der Duftspender ):

Nase vorn: Citroën C4 mit Spurassistent und Duftspender
Auf dem Pariser Autosalon im Herbst debütiert der Citroën C4 als viertürige Schrägheck-Limousine und zweitüriges Coupé. Der Nachfolger des Xsara ist das erste Serienauto mit optionalem Spurhalte-Assistent und serienmäßigem Wunderbaum.
Der neue Golf-Konkurrent C4 basiert technisch auf dem Schwestermodell Peugeot 307. Von dem übernimmt er die Radaufhängungen sowie Motoren und Getriebe. Die Abmessungen weichen nur unwesentlich von denen des Vorgängermodells Xsara ab, dem in Deutschland nur ein Mauerblümchen-Dasein beschert war. Selbst in besten Zeiten konnte Citroën hierzulande gerade mal 15.000 Einheiten absetzen. Das soll sich ab Ende Oktober/Anfang November, wenn der C4 zu den Händlern rollt, ändern.

Das Design beider Modellvarianten (cw-Wert 0,28) orientiert sich innen wie außen wieder mehr an Linien, die für die Extravaganz der Marke Citroën typisch sind. Der Zweitürer wirkt fließend, gestreckt und dynamisch. Das Heck ist großzügig verglast und trägt als Krönung einen großen Spoiler. Die Silhouette des Viertürers erscheint runder und etwas konservativer, lässt in ihrer Zurückhaltung mehr Eleganz als das Coupé durchschimmern.
Kombi-Instrument mit natürlicher Kontrastregelung
Das Interieur setzt völlig neue Akzente. Die Tasten am Multifunktionslenkrad sind in die Nabe des Volants integriert. Diese Nabe bleibt auch beim Schwenken des Lenkradkranzes - das Lenkrad ist höhen-wie tiefenverstellbar - stets in der gleichen Position. So bleibt nach Citroën-Meinung der Airbag stets optimal zum Körper des Fahrers ausgerichtet. Der digitale Drehzahlmesser, dessen Display je nach Tourenzahl die Farbe wechselt, befindet sich als einziges Instrument direkt hinter dem Lenkrad.

Das ebenfalls digitale Kombi-Instrument (Tachometer, Tankuhr, Kühlmitteltemperatur) ist mittig auf dem Armaturenbrett platziert. Die Informationen werden auf einer von Umgebungslicht durchfluteten Membran angezeigt, deren Kontrast sich bei einfallender Sonne verstärkt und bei Abdunklung reduziert. Darunter befindet sich ein großer Farbmonitor für Bordrechner, Navigations- und Audiosystem. Als Option ist auch ein integriertes Telefon lieferbar.

Offensichtlich angeregt durch den millionenfachen Absatz duftender Wunderbäume im Zubehörhandel hat Citroën beim C4 einen Parfümspender eingebaut. Der Kunde kann beim Händler unter neun verschiedenen Geruchssorten wählen. Die entsprechende Aroma-Kartusche wird in einen Schlitz neben den mittleren Lüftungsgittern geschoben - die Intensität des Geschmacks lässt sich stufenlos über das Rändelrad an den Ausströmen regeln.
Spurtreue dank Vibrationsalarm
Wichtiger erscheint jedoch die Sicherheitsausstattung des C4. ESP ist serienmäßig, und als Extra (Aufpreis steht, wie die Kosten für das Auto selbst noch nicht fest) wird für den Xsara-Nachfolger als erstes Serienauto überhaupt ein Spur-Assistent angeboten. Er stammt vom französischen Zulieferer Valéo und erkennt über Infrarot-Sensoren, ob das Auto unbeabsichtigt die gestrichelten oder durchgehenden Fahrbahnmarkierungen überquert. Sollte dies der Fall sein, wird der Fahrer durch Vibrationen auf der entsprechenden Seite seines Sitzes gewarnt. Unter 80 km/h und bei Betätigung des Blinkers während des Spurwechsels wird der Vibrationsalarm allerdings unterdrückt, damit der Fahrer bei ordnungsgemäßen Manövern und auch beim Kolonnenspringen im Stadtverkehr vom System in Ruhe gelassen wird.

Die technischen Ambitionen des C4 werden auch von anderen erhältlichen Features untermauert: mitlenkende Bi-Xenon-Scheinwerfer, Geschwindigkeitsregelanlage mit zusätzlicher Limitfunktion bei ausgeschalteter Automatik sowie eine automatische Reifendruck-Überwachung finden sonst meist nur in klassenhöheren Autos Verwendung.

Die Motorisierung indes bewegt sich auf Normal-Niveau. Zur Wahl stehen fünf Benziner vom 1.4i 16V mit 88 PS bis hin zum 2.0i 16V mit 177 PS sowie drei HDI-Turbodiesel mit 90 bis 136 PS. Alle Triebwerke erfüllen die Euro-4-Abgasnorm. Die beiden stärkeren Diesel sind serienmäßig mit Rußpartikelfilter ausgerüstet.

Als Kombi wird es den C4 nicht geben. Der Xsara Break wird deshalb noch eine Weile lang weitergebaut. Die Rolle des Raumfahrzeugs soll künftig verstärkt der Kompakt-Van Picasso spielen, dessen nächste Generation 2006 kommt und die dann in zwei unterschiedlichen langen Ausführungen mit bis zu sieben Sitzplätzen zu haben sein wird.

nach oben springen

#2

C4 - erste Bilder

in Familienbande 15.07.2004 10:53
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Hübsch!

allerdings ohne das erhoffte Ami6-Zitat am Heck Trotzdem nett, vor allem der Viertürer und von innen.

Der Zweitürer erinnert mich hinten an einen Mazda 323, den es mal so ähnlich gab, und von dem Mercedes schon sein C-Compact-Design geklaut hat.

nach oben springen

#3

C4 - erste Bilder

in Familienbande 15.07.2004 12:46
von Judith • Stammgast | 397 Beiträge | 397 Punkte
Igitt, ist der öde! Ein Glück, dass ich den nicht fahren muss!

Grüßle,
Judith

nach oben springen

#4

C4 - erste Bilder

in Familienbande 18.07.2004 23:08
von orbroicher (gelöscht)
avatar
auf WWW.CITROEN.DE wird der C4 jetzt auch schon offiziell beworben. Und dass Citroen das von den Prototypen her bekannte provokative Heck nicht baut, ist schade - finde ich.
Allerdings ist der C4 damit wohl eher "massentauglich".
Schöne Grüße,
Ernst

nach oben springen

#5

C4 - erste Bilder

in Familienbande 19.07.2004 01:30
von Judith • Stammgast | 397 Beiträge | 397 Punkte
Hallo Ernst,

dein Link hat nicht ganz funktioniert, deshalb hier nochmal .



Grüßle und schöne Woche,
Judith

nach oben springen

#6

C4 - erste Bilder

in Familienbande 26.10.2004 13:53
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
gerade bei AUTOBILD-online gesehen: Der Erlkönig-Zeichner spekuliert über einen offenen C4:



So ein Unfug! Schließlich haben die doch den Pluriel im Programm.

Allerdings könnte das Bild Aufschluss darüber geben, wie ein eventuell facegelifteter Pluriel ausschauen würde.

nach oben springen

#7

C4 - erste Bilder

in Familienbande 11.11.2004 12:02
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Wie es scheint, kehrt Citroën wirklich wieder zu alten Tugenden zurück.

Schaut mal: Fahrbericht bei Spiegel-Online

Unübersichtliche Bedienungsknöpfe! Sehr schön!

nach oben springen

#8

C4 - erste Bilder

in Familienbande 16.11.2004 11:15
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Hatte gestern den ersten Werbeprospekt des C4 in der Post, zusammen mit einer Einladung unseres Händlers zur Präsentation.

Scheint wirklich ein innovatives und hübsches Auto geworden zu sein - ein endgültiges Urteil kann man natürlich erst fällen, wenn man es in natura gesehen hat.

Eines fällt mir allerdings auf: Die Motorisierung entspricht dem PSA-Baukasten, es gibt aber offenbar keine Version mit dem Sensodrive-Getriebe.

Das ist seltsam!

nach oben springen

#9

C4 - erste Bilder

in Familienbande 17.11.2004 08:42
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Hallo Henning,

die Wege des Herrn sind unergründlich. So kommen mir manche Entscheidungen bei den Autobauern auch vor. Beim Sensodrive kann ich mir aber noch vorstellen, daß Peugeot per Order aus der Zentrale auf die Spaßbremse trat.

Beim C3 gibt es doch einigen Ärger mit Sensodrive. Und ich habe aus Unterhaltungen mit einigen Pluriel-ProbefahrerI nnen die Erkenntnis mitgenommen, daß viele damit nicht zurecht kommen. Selbst einige Automatikfahrer scheinen verwirrt, wenn sie erstmals mit dem Sensodrive Getriebe fahren sollen.

Ein ähnliches Schicksal hatten in den 60ern Fahrzeuge mit verschiedenen Kupplungsautomaten erlitten. So gab es bei Mercedes Ende der 50er im 220 das System Hydrak, bei Ford, DKW und vielen weiteren den Saxomat, bei Renault und Simca ein Ferodo Produkt usw. Allen gemein war, daß der Schalthebel einen Kontakt besaß, der bei Berührung die Kupplung trennte. Die Folgen kann man sich jetzt ausmalen!

Heute einen Oldtimer mit diesem System zu finden ist schwer, da die Autos meist schon als junge Gebrauchte beinahe unverkäuflich waren. In der Folge wurden viele auf eine mechanisch betätigte Kupplung umgebaut.

Ich denke, dieser Schock sitzt vielen Herstellern heute noch im Genick und verhindert sinnvolle und einfache Lösungen, bei denen der Fahrer ein wenig mitdenken und -wirken muß.


Mit freundlichen Grüßen

Claus


PS.: Der Sommer ist vorbei! Wo bleiben die Beiträge??

nach oben springen

#10

C4 - erste Bilder

in Familienbande 28.11.2004 13:00
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Gestern nachmittag war ich bei meinem Händler, um mir nun doch mal den C4 genauer anzusehen:

Tolles Auto!!! Ich bin ganz begeistert. Der Zweitürer wirkt (ohne den hässlichen Spoiler) sehr elegant und wirklich wie ein Coupé. Viel mehr, als Photos es erahnen lassen.

Besonders das Innenraumdesign ist ganz nach meinem Geschmack:



Es sind noch 6.000 km bis zur ersten großen Inspektion von BOB. Mit dem Verkäufer hab ich gestern abgesprochen, dass ich dann einen C4 zur ausgiebigen Probefahrt bekomme.

nach oben springen

#11

C4 - erste Bilder

in Familienbande 28.11.2004 17:16
von Judith • Stammgast | 397 Beiträge | 397 Punkte
Hallo Henning,

ich war gestern auch kurz bei meinem Cotroënhändler, bin aber schnell wieder geflüchtet, da eine Volksmusikkapelle da war.

Ich fand den C4 scheußlich, vor allem der schwarze Innenraum sah aus wie ein Leichenwagen. Dann eher einen Berlingo, der war gefällig mit blau, und immerhin wirkt er praktisch.

Grüßle von
Judith

nach oben springen

#12

C4 - erste Bilder

in Familienbande 28.11.2004 18:13
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
... Volksmusikkapelle, bei Citroën?!?

Vielleicht stimmt's ja doch, daß die Autos massentauglich gemacht werden sollen.

nach oben springen

#13

RE: C4 - erste Bilder

in Familienbande 10.08.2011 13:11
von Die Zicke • Stammgast | 77 Beiträge | 233 Punkte

Seid Ihr eigentlich tot?

nach oben springen

#14

RE: C4 - erste Bilder

in Familienbande 10.08.2011 15:08
von Andreas • Gründungsmitglied | 2.928 Beiträge | 11193 Punkte

Schau mal auf das Datum, 2004!


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Datmike
Forum Statistiken
Das Forum hat 1410 Themen und 12136 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 89 Benutzer (27.10.2012 10:29).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen