Zum Forum


#1

Wlan

in Alles Blech und Sondermüll, Pannenhilfe Computer 23.07.2004 01:49
von Andreas • Gründungsmitglied | 2.918 Beiträge | 11128 Punkte
Jetzt an die technisch Versierten: Ich will mein Notebook in der Werkstatt haben mit Internet, also wlan zum Rechner in der Wohnung 3. Stock. Entfernung etwa 20 m - 30 m aber durch mehrere Wände auf dem Hof. Geht das?

nach oben springen

#2

Wlan

in Alles Blech und Sondermüll, Pannenhilfe Computer 23.07.2004 08:22
von yoyo • Stammgast | 189 Beiträge | 239 Punkte
In aller Regel ja. Sonst eventuell mit einem Repeater. Einfach mal rumexperimentieren, wo man in der Wohnung dem Empfänger aufstellt, manchmal reichen schon wenige Meter Unterschied aus.

nach oben springen

#3

Wlan

in Alles Blech und Sondermüll, Pannenhilfe Computer 23.07.2004 09:58
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Andreas,

ich hab das ja bei mir ähnlich: WLAN-Router im Laden, aber Laptop in der Wohnung. Das ist nur ca. 15 Meter über'n Hof, aber mit 1 Stockwerk Unterschied.

Und da gibt's dann zusammen mit dem vielen Eisen, was im Laden steht und die Funkwellen auffrisst, das Problem, dass ich mit dem Laptop nur dann ein Signal kriege, wenn ich damit in der Wohnung stehe und ihn ans Fenster halte.

Problem gelöst: Anstatt der WLAN-Einsteckkarte einen WLAN USB-Empfänger und 6 Meter USB-Kabel.

Damit kann man den Empfänger dann so hinhängen, dass er ein optimales Signal bekommt und ist immer noch beweglich.

nach oben springen

#4

Wlan

in Alles Blech und Sondermüll, Pannenhilfe Computer 24.07.2004 19:35
von yoyo • Stammgast | 189 Beiträge | 239 Punkte
Netgear bietet eine mit Kabel verlängerbare Antenne an...mal im Internet gucken.

nach oben springen

#5

Wlan

in Alles Blech und Sondermüll, Pannenhilfe Computer 26.07.2004 13:08
von WENDELIN_H (gelöscht)
avatar
Hallo Andreas,

es kommt drauf an, was für Wände und Decken da dazwischen liegen.
Wenn es viel Beton ist, dann klappt es nicht. Bei uns gibt es bereits ab 2 Stockwerke innerhalb des Hauses Probleme.

Ich würde auf jeden Fall je eine Externe Antenne für den Router / und den PC, oder am PC zumindest eine USB-WLAN-Mouse mit langem Kabel verwenden, die kannst Du mit entsprechend langem Kabel so platzieren, dass es funktioniert. Es gibt im Handel notfalls sogar Antennen, die eine sehr hohe Richtcharakteristik haben. Bei 20 – 30 m würde ich solche Antennen bevorzugen.

Grüße vom Bodensee

Jürgen

nach oben springen

#6

Wlan

in Alles Blech und Sondermüll, Pannenhilfe Computer 03.08.2004 14:18
von fuerst (gelöscht)
avatar

Zitat:

Entfernung etwa 20 m - 30 m aber durch mehrere Wände auf dem Hof. Geht das?







Na klar, mit nem langen Bohrer...!
Versuch in jedem Fall ein Kabel zu verlegen. Geschwindigkeit und SICHERHEIT sind unübertroffen.
Nur im äußersten Notfall greif zum W-Lan.
Aber dann, nimm was gutes!
Nimm ZyXEL ZyAIR B 1000 V.2.
Hüte Dich vor den SuperSonderBilligangeboten, die alles können ohne daß man sich drum kümmern muss.
W-Lan ist sensibel. Sei Du es auch...!

Ich hab sowas im Garten.
Damit könnten im Umkreis von 500m alle Nachbarn....
Könnten...
Aber nicht mit ZyXEL.

Viel Erfolg
Harald


nach oben springen

#7

Wlan

in Alles Blech und Sondermüll, Pannenhilfe Computer 03.08.2004 18:02
von Andreas • Gründungsmitglied | 2.918 Beiträge | 11128 Punkte
Hallo,

braucht Euch nicht mehr den Kopf zu zermartern, in der Werkstatt wird geschreinert, also wäre es viel zu schade, das Notebook dort dem Staub auszusetzen, der Gedanke war nur auf Faulheit begründet, schließlich brauche ich nur ein paar Schritte und in den Aufzug und ich sitze an meiner Feststation. Aber danke für die Tips

Was die Billgiangebote angeht, habe ich da so meine Erfahrungen gemacht, Andre wollte vernetzt werden, das klappte auch erst gut, aus irgendwelchen Gründen war die Verbndung plötzlich weg, alle 3 Tage neu einrichten macht keinen Spaß, hier ist wirklich nur eine Decke dazwischen, Scheiß-Technik, ich hasse Computer

nach oben springen

#8

Wlan

in Alles Blech und Sondermüll, Pannenhilfe Computer 03.08.2004 19:48
von madeira • Stammgast | 194 Beiträge | 202 Punkte
Hallo Andreas,
das Problem mit vernetzen hatten (haben) wir auch. Da muß nich doch gleich mal einhaken. Erst ging es, dann nicht mehr und jetzt hat Torsten auch erstmal aufgegeben. Und das will was heißen, er gibt nur ungern zu das ihm was nicht allein gelingt. Fragen tut er nur im allerhöchsten Notfall.
Aber falls da jemand nen heißen Tip hat. Aber das ginge bestimmt zu weit.

troztzdem liebe und sonnige

Grüße


Doreen

nach oben springen

#9

Wlan

in Alles Blech und Sondermüll, Pannenhilfe Computer 03.08.2004 21:56
von fuerst (gelöscht)
avatar

Zitat:

Fragen tut er nur im allerhöchsten Notfall.
Aber falls da jemand nen heißen Tip hat. Aber das ginge bestimmt zu weit.







...ich bin schon so oft zu weit gegangen, da kommts nicht mehr drauf an... :-)

Hallo Doreen,

fragen braucht Dein Thorsten auch nicht.

Im Internet gibt es so viele professionelle Seiten zum Aufbau und der Gestaltung von Netzwerken, das ist besser als jeder "Profi".

Er soll sich über Google mal ein bißchen schlau machen, dann klappt das kleine Netzwerk sicher bald. Wenn es größer sein soll, dann muss er halt etwas mehr lernen/lesen/suchen.


Viele Grüße,
Harald


nach oben springen

#10

Wlan

in Alles Blech und Sondermüll, Pannenhilfe Computer 03.08.2004 23:34
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Doreen,

habt ihr Windows XP? Das hat bei mir zu Beginn für Verdruss gesorgt, weil es sein eigenes WLAN zusammen mit dem installierten WLAN nicht vertragen hat. Die beiden haben sich immer gegenseitig fertiggemacht

Das XP WLAN ist nun gekillt und seitdem erfreue ich mich meines kleinen Funknetzes mit Linux-Server. Eine phantastische Sache!

Meine Empfehlung: Man versuche, einen DSL Router mit eingebautem Drucker-Port zu finden. Das ist 'ne feine Sache!

nach oben springen

#11

Wlan

in Alles Blech und Sondermüll, Pannenhilfe Computer 04.08.2004 10:19
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Klar Henning, dann können Deine Nachbarn über's W-LAN Deinen Drucker mitbenutzen.

Du solltest es dann aber so wie früher an den Uni-Zentralrechnern machen. Dort waren große Postfächer vor der Tür zum RZ aufgebaut, wo man sich seine Drucke abholen konnte. Es war auch immer interessant, zu sehen, was die KommilitonInnen so produziert hatten.


Mit freundlichen Grüßen

Claus

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: hatari 4
Forum Statistiken
Das Forum hat 1402 Themen und 12112 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 89 Benutzer (27.10.2012 10:29).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen