Zum Forum


#1

Stricher-Schleuder

in Lifestyle kreativ 16.01.2005 15:11
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte

Au Backe!

Das wird die Rolls-Royce - PR- und Marketing-Mannschaft hart getroffen haben: Der schwarze Rolls-Royce M-RM 111 ist in aller Munde.

Scheint offenbar prima dazu geeignet, in Bahnhofsnähe umherzucruisen....

Seltsam: Wenn ich in Bahnhofsnähe fahre, ist der einzige Gedanke "Warum kann man hier nirgends parken?"

Naja, ihren Image-Schaden dürfte die Marke jetzt wohl weg haben....

Die Homo-Magazine können wohl bald eine neue Rubrik aufmachen: "Rolls Royce, gebraucht". Wenn die Scheichs erstmal anfangen, ihre Karossen in Massen auf den Gebrauchtwagen-Markt zu werfen, müsste sich das ein oder andere Schnäppchen machen lassen. Aber bitte mit Linkslenkung!

Nach "Citroën-Gangsterlinousine", "Nitribitt-Mercedes" nun noch "Stricher-Schleuder Rolls-Royce"!

Selbst meine Freundin, die Queen, ist ja inzwischen auf Bentley umgestiegen.


zuletzt bearbeitet 29.05.2011 19:03 | nach oben springen

#2

Stricher-Schleuder

in Lifestyle kreativ 17.01.2005 09:44
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
Linkslenkung ??

Das wirft aber Fragen auf !!

True British ?
oder
Zur bessenren Verständigung ?

Das muss aber geklärt werden !

Trotzdem und auch wenn ich Mooshammer nicht so mochte, wie sagte der OB von München so treffend : München fehlt nun ein Paradisvogel !!

nach oben springen

#3

Stricher-Schleuder

in Lifestyle kreativ 17.01.2005 12:44
von Andreas • Gründungsmitglied | 2.920 Beiträge | 11143 Punkte
Hallo,

ich war auf jeden Fall sehr geschockt, aber der erste Gedanke war: "Oh mein Gott, was wird aus Daisy?"

nach oben springen

#4

Stricher-Schleuder

in Lifestyle kreativ 18.01.2005 09:59
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Andreas,

it's absolutely shocking! Ein Rolls wird mißbraucht, um einen Stricher irakischer Herkunft im Bahnhofsviertel aufzulesen. Das ist verabscheuungswürdig. Wie oft hat sich das schon ereignet? Diesem Mann sollte nie wieder ein Rolls Royce anvertraut werden!

Und was passiert erst, wenn George DoubleJu das erfährt. Da treiben sich Iraker am Münchner Hauptbahnhof rum. Und die sitzen nicht mal in Erdlöchern. Hallo!

Aber das aller, aller allerschockierendsde ist doch dieser Gedanke: Musste Daisy zuschauen oder gar mitmachen?

Mit freundlichen Grüßen
Claus

PS:
Ein Mord ist ein Mord und Totschlag ist Totschlag... Notwehr scheidet wohl aus. Und was es letztlich im Fall Moshammer ist, wird ein Gericht entscheiden müssen.
Stimmt, München hat einen Paradiesvogel weniger. Viele von uns haben sich lange Jahre über seine Eskapaden amüsiert, vielleicht auch mal aufgeregt. Aber er war auch als erfolgreicher Geschäftsmann einer, der noch ein soziales Gewissen hatte und versuchte zu helfen, wo andere nur wegschauten.


zuletzt bearbeitet 29.05.2011 19:04 | nach oben springen

#5

Stricher-Schleuder

in Lifestyle kreativ 18.01.2005 10:51
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte

Zitat

Claus schrieb am 18.01.2005 09:59

it's absolutely shocking! Ein Rolls wird mißbraucht, .... Das ist verabscheuungswürdig. Wie oft hat sich das schon ereignet?



Darüber reflektiere ich auch gerade. Eigentlich ist ein Rolls ja wirklich ein wunderschönes Fahrzeug. Passt wirklich gut nach England (und nach Hong Kong). Nur dort machen auch die aus den Sitzlehnen zu klappenden Picknicktische auch wirklich Sinn.

Welche peinlichen Rolls gab es?

1) der Flower Power Rolls der Beatles
2) Die Rolls-Flotte des Bagwan (correct spelling??)
3) der Corniche mit Rolf Eden drin
4) Mosis und Daisys M-RM 111

Hatte Bokassa einen? Und wie sieht's mit Robert Mugabe aus?
Claus, was sagt dein Register dazu? Lässt sich die Liste fortsetzen?


zuletzt bearbeitet 29.05.2011 19:06 | nach oben springen

#6

Stricher-Schleuder

in Lifestyle kreativ 18.01.2005 13:45
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte

Hab mir in der Mittagspause überlegt: Man sollte das illustrieren:







(es heißt richtig: Bhagwan )




zuletzt bearbeitet 29.05.2011 19:06 | nach oben springen

#7

Stricher-Schleuder

in Lifestyle kreativ 18.01.2005 20:50
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Hallo Henning,

ich denke, Ugandas Idi Amin und Herr Marcos hatten auch einen. Idi hatte aber auch einen Citroën SM. Und Nicolae Ceaucescu und Leonid ...

An der Ekelhaftigkeit eines Halters kann man das sicher nicht fest machen.

In England ist es wohl vielfach üblich, daß ein Rolls Royce über Generationen in der Familie bleibt. Das finde ich irgendwie rührend positiv.

Nimmt man einen Silver Dawn oder auch einen Silver Cloud, dann ist das von der Fahrzeugsubstanz her sicher kein Problem. Bei einem Silver Shadow oder dem Mosi Modell mit dem Namen Silver Seraph bin ich mir da nicht mehr so sicher.

Ansonsten gibt es noch eine Möglichkeit, sich abzuheben. Indem man den (lange baugleichen) Bentley vorzieht. Die Ekelhaftigkeiten dieser Erde zieht es nämlich eher in die Wagen mit der Emily auf dem Kühler. So ein geflügeltes B macht schließlich nichts her! Mir ist übrigens das geflügelte B lieber.


Mit freundlichen Grüßen

Claus

nach oben springen

#8

Stricher-Schleuder

in Lifestyle kreativ 20.01.2005 09:26
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Hi Claus,

wobei eigentlich nur die Bentleys wirklich schön sind, die nicht baugleich mit den Rolls waren.

Und: Ja, in England hat es seinen ganz eigenen Charme, Leute zu sehen, wie sie mit solchen Fahrzeugen umgehen. Köstlich, wenn sie damit über bäuerliche Wiesen rumpeln, um irgendeinem ländlichen Ereignis beizuwohnen. Da gibt es z.B. die wohl inzwischen auch hier bekannten Wettbewerbe, bei denen ein Schäfer mit Hilfe seines Hundes eine Schafherde in ein Gatter treiben muss.

Eine peinliche Figur der Geschichte ist mir noch eingefallen: ZsaZsa Gabor!



Zitat:

On June 29, 1989, movie actress Zsa Zsa Gabor slapped a Beverly Hills motor cycle police officer in the face after he pulled her over in her Rolls Royce Corniche. The cop had asked her to produce her license and registration which were expired and was checking her priors when she drove off. He gave chase and pulled her over again. This time he asked her to get out of the car and the 72-year-old actress came out swinging, slapping the officer in the face and knocking his regulation sunglasses to the ground.

Gabor, pictured in police mugshot above, was taken to Beverly Hills police station and booked on five charges: battery against an officer; disobeying an officer; driving without a registration; driving without a license; driving with an open container of alcohol (a silver flash of bourbon was found in her car. Zsa Zsa said the officer had handcuffed her so tightly that her wrists were bruised so severely she was unable to attend a charity event that evening. It was later discovered she had indeed renewed her registration. The flask turned out to be the property of her eighth husband, Prince Frederick von Anhalt.

Miss Gabor told reporters afterwards that her police experience "was like Nazi Germany." She said in a magazine interview about the arresting officer, "you should have seen the hatred in his eyes." As for slapping the officer, she quipped, "I have a Hungarian temper."

Gabor was sentenced to seventy-two hours in jail, one-hundred-and-twenty hours of community service at a women's shelter, and $13,000 in court costs.








Und dieser "Teures Billig"-Typ: Metzen.

Unvergessen dagegen die sagenhafte Joan Collins als 'Alexis' in ihrem weißen Silver Cloud.


nach oben springen

#9

Stricher-Schleuder

in Lifestyle kreativ 10.03.2005 11:03
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Mosi lebt !




nach oben springen

#10

Stricher-Schleuder

in Lifestyle kreativ 10.03.2005 23:29
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
... mal sehen, wie lange noch.

In den Südstaaten kann der durchschnittliche Hillibilli nicht verstehen, warum ein Erwachsener Schwarzer, der ziemlich weiss aussieht, kleinen Jungs in die Hose fasst. Da ist 'hang 'em high' noch eine der harmloseren Verwünschungen.

Egal was Jackson nun angestellt hat oder nicht, denke ich, dass das jetzige Verfahren nicht spurlos an ihm vorbeigehen wird. Ganz schlimm wird es natürlich, wenn die Anklage auf Lügen basieren sollte. Jackson ist - schätze ich - erledigt. Schade drum. Als zappelnde Ikone der Popmusik war er gar nicht mal schlecht!


Mit freundlichen Grüßen

Claus

nach oben springen

#11

Stricher-Schleuder

in Lifestyle kreativ 11.03.2005 12:10
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
hmmm, ich denke, der Fall (und der andere auch) ist noch schlichter:

Ikonen, die ihr Verfallsdatum überschritten haben, taugen nicht mehr zum Geschäft....

nächstes Jahr werd' ich vierzig...

nach oben springen

#12

Stricher-Schleuder

in Lifestyle kreativ 11.03.2005 14:56
von Andreas • Gründungsmitglied | 2.920 Beiträge | 11143 Punkte

Zitat:

sinovelo schrieb am 11.03.2005 12:10
hmmm, ich denke, der Fall (und der andere auch) ist noch schlichter:

Ikonen, die ihr Verfallsdatum überschritten haben, taugen nicht mehr zum Geschäft....

nächstes Jahr werd' ich vierzig...








Wieso denn? Trifft bei MJ doch nicht zu: Bei Reifen nennt man das "runderneuert"!


nach oben springen

#13

Stricher-Schleuder

in Lifestyle kreativ 11.03.2005 16:53
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
... runderneuert ist gut! Vielleicht sollte MJ's Schwesterchen das mal versuchen, bevor sie sich wieder mal das Ledertop vor laufender Kamera abknöpfen läßt.


Mit freundlichen Grüßen

Claus

PS.: Vielleicht sollten wir den Thread jetzt in die frei ab 18 Ecke setzen.

nach oben springen

#14

Stricher-Schleuder

in Lifestyle kreativ 13.03.2005 11:50
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
Nöö Claus,

Ist zwar hart an der Grenze, aber unser TV-Vorabendprorgamm ist doch teilweise schon härter.

Gut MJ ist mit Scherheit auch nicht mein "Fall" aber er hat schon einiges in der Popszene besonders in Richtung Show gebracht. Aber alles ist eben vergänglich so auch diese Zeiterscheinung.

Grüsse aus Bonn (wir haben ja den Beethoven) Helmut

nach oben springen

#15

RE: Stricher-Schleuder

in Lifestyle kreativ 29.05.2011 18:03
von Andreas • Gründungsmitglied | 2.920 Beiträge | 11143 Punkte

Zitat von sinovelo
Mosi lebt ! [/style]



Jetzt nicht mehr!


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christian Kurz
Forum Statistiken
Das Forum hat 1403 Themen und 12117 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 89 Benutzer (27.10.2012 10:29).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen