Zum Forum


#1

Can-Bus bei der BMW 1200 GS

in Motorräder 07.04.2005 10:57
von yoyo • Stammgast | 189 Beiträge | 239 Punkte
Hier was für Helmut:

Meine schöne Enduro 1200 GS hat ja einen Single-Wire-Can-Bus, der alles steuert und uns Kunden alle zufrieden macht.
Nun habe ich im Dezember das Bike mal 3 Wochen nicht bewegt und das BMW-Ladegerät über die Bordsteckdose angeschlossen.
Die Steckdosen werden aber nach 15 Minuten elektronisch abgeschaltet, damit keine vergessenen Stromverbraucher die Batterie leeren.
Alsich dann wieder voll fertig angezogen in der Garage stand und das Bike starten wollte:
BATTERIE LEER !!!!
Meine Wut kannste Dir vorstellen....
Mittlerweile habe ich das Ladekabel von einem neuen OPTIMATE-Ladegerät direkt an die Batterie angeschlossen, und nun kann ich das Ladegerät über den mit gummirten Verschlußstecker-Adapter direkt anschließen.
Jetzt ist Ruhe im Karton und die Batterie immer voll.

Aber die Krönung kommt jetzt: Die eingebaute Wegfahrsperre saugt soviel Strom, dass die Batterie wirklich nach 3 Wochen Nicht-Bewegen leer ist!!!

Da haben die Bayern bei der Entwicklung wohl soviel Spaß an der Mühle gehabt und sind immer gefahren, dass keiner mal das Ruheverhalten über einen Monatszeitraum ausprobiert hat....

Lösung der Weiß-Blauen: Ein Softwareupdate! (es gehen übrigens nur 13 Stück, dann muss ein neues Steuergerät für € 1.500 eingebaut werden). Danach saugt die WFS nicht mehr so viel Strom und die Batterie entleert sich nicht mehr so schnell)
Wenn Du jetzt glaubst, dass es dafür eine Rückrufaktion gibt?
Nö, das wird klammheimlich bei ner Inspektion gemacht (wenn man zum Beispiel das grauenhafte Bremsenqietschen moniert und beseitigne lassen will....)

So viel zum Thema Elektronik am Fahrzeug.....

nach oben springen

#2

Can-Bus bei der BMW 1200 GS

in Motorräder 07.04.2005 11:22
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
...nicht nur für Helmut!

Nun mal andersrum gefragt: Was kann deine BMW mit CAN-Bus, was meine olle XT nicht kann?

OK, Wegfahrsperre. (macht das bei einem Motorrad groß Sinn?) und meinetwegen noch Warnblinker. Und was noch?

nach oben springen

#3

Can-Bus bei der BMW 1200 GS

in Motorräder 07.04.2005 13:15
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
Hallo Biker

Da haben wir es ! Es geht eben nix über einen Oldtimer ! Nix verbaut, keine Plastikschalen, usw. !
Es muss ja nicht was ganz altes sein, wo man die Züdnung und den Vergaser (Zuluft) mit der hand einstellen kann ! Nur wer das Ding kennt (die Einstellungen) kann es dann starten ! Aber wir haben einige im verein die fahren D ucatis ! Absolut schöne "Sachen" aber wehe es fällt mal was an der Elektrinik aus !! Daher wird für Rennsportzwecke alles was nicht unbedingt notwendig ist abgeklemmt !

Schwenken wir mal kurz zur Fliegeri. Gut das alles grundsätzlich Erforderlöiche im Flieger noch geht wie zu den Urzeiten der Fliegerei und sich dies auch nicht ändern wird : Geschwindigkeitsmesser, Höhenmesser, Steigratenmesser (arbeiten mit Luftdruck) und Kompass (GPS wird noch immer als Hilfsmittel genutzt wenn auch ein recht gutes bis die Batterie ausfällt!).

Ansonsten schliesse ich mich Claus an, wofür braucht man das alles am Moped ? Aber ohne gibt es das nicht mehr !

Grüsse aus Bonn Helmut


nach oben springen

#4

Can-Bus bei der BMW 1200 GS

in Motorräder 07.04.2005 22:48
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Warnblinker am Motorrad? Neu? Nö!

Sowas hab ich mit Freunden 1977 schon an einer TX 750 von Yamaha verwirklicht. Das Relais und den Schalter spendierte ein 1100er Simca, bei dem die Karosserie über die Räder gerostet war. Die Verkabelung war Eigenbau und zum Schalter hatten wir ein elegantes Gehäuse aus Aluminium zusammengenietet.

Auch bei ältester Analog Technik ist das kein Problem.


Mit freundlichen Grüßen

Claus

nach oben springen

#5

Can-Bus bei der BMW 1200 GS

in Motorräder 08.04.2005 10:31
von yoyo • Stammgast | 189 Beiträge | 239 Punkte

Zitat:

sinovelo schrieb am 07.04.2005 11:22
...nicht nur für Helmut!

Nun mal andersrum gefragt: Was kann deine BMW mit CAN-Bus, was meine olle XT nicht kann?

OK, Wegfahrsperre. (macht das bei einem Motorrad groß Sinn?) und meinetwegen noch Warnblinker. Und was noch?








Haste recht, ich widerspreche überhaupt nicht. BMW meint auch, dass folgendes eine tolle Ingenieursleistung ist:
Beim Ausfall des Rücklichtes (des 5 W-Fadens) wird das Bremslicht (21 W-Faden) elektronisch zum Rücklicht gedimmt und leuchtet nur beim Bremsen wieder voll auf. Gleichzeitig ist im Display beim Starten ein Warnsymbol....

Meine Lösung wäre gewesen: einfach eine zweite Rücklichtbirne ins Bremslicht verbauen, und beim wöchentlichen Kontollblick merkt man schon, wenn eine Birne kaputt ist...
Aber mit meiner Einstellung bin ich technologiefeindlich....


nach oben springen

#6

Can-Bus bei der BMW 1200 GS

in Motorräder 08.04.2005 15:28
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte

Zitat:

yoyo schrieb am 08.04.2005 10:31
BMW meint, dass folgendes eine tolle Ingenieursleistung ist:
Beim Ausfall des Rücklichtes (des 5 W-Fadens) wird das Bremslicht (21 W-Faden) elektronisch zum Rücklicht gedimmt und leuchtet nur beim Bremsen wieder voll auf. Gleichzeitig ist im Display beim Starten ein Warnsymbol....









U i i i i i i i h !!!!!!

Das ist ja toll!

Ich glaub, ich kriege langsam eine CAN-Bus-Paranoia!


nach oben springen

#7

Can-Bus bei der BMW 1200 GS

in Motorräder 08.04.2005 17:03
von kein Name angegeben • ( Gast )
Ich habe mich dagegen gewehrt, indem ich einfach ein LED-Rücklicht eingebaut habe. Das fällt wahrscheinlich/hoffentlich nie aus und sieht sogar noch besser aus als das Serienteil....

nach oben springen

#8

Can-Bus bei der BMW 1200 GS

in Motorräder 08.04.2005 17:04
von yoyo • Stammgast | 189 Beiträge | 239 Punkte
Jetzt ist es mir auch passiert....einloggen vergessen.
Ich bin der LED-Fürst....

nach oben springen

#9

Can-Bus bei der BMW 1200 GS

in Motorräder 08.04.2005 19:35
von fuerst (gelöscht)
avatar

Zitat:

yoyo schrieb am 08.04.2005 17:04
LED-Fürst....








...wie bitte...?


:-)


nach oben springen

#10

Can-Bus bei der BMW 1200 GS

in Motorräder 09.04.2005 12:14
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
und beim wöchentlichen Kontollblick merkt man schon, wenn eine Birne kaputt ist...

joyojo Stollenritter,

und genau da schreibst du das, was so nach wenigen Wochen Führerschein schon einschläft, ab und zu, am besten wirklich wöchentlich, mal alles wichtige Nachschauen ! Wasser, Öl, Reifendruck und mal kurz das Licht ! Da braucht mal keine Control-busses und Stecker usw. soweit man nicht blind ist und visuell nix sieht.

Und ... das gilt nicht nur für die Mopeds, das gilt auch für's Auto !!

Luftdruck ?? uihh wann hab ich den das letzte mal geprüft ?? OK ich mache es noch heute, das letzte mal war vor vier Wochen !! Und gerade ich, der auch noch 'nen Kompressor in der Garage hat ! Claus, nix drauf anrworten, bitte !


Grüsse aus dem sonnigen und saukalten Bonn -heute morgen gerade mal vier Grad plus

Helmut

nach oben springen

#11

Can-Bus bei der BMW 1200 GS

in Motorräder 10.04.2005 15:01
von yoyo • Stammgast | 189 Beiträge | 239 Punkte

Zitat:

fuerst schrieb am 08.04.2005 19:35

Zitat:

yoyo schrieb am 08.04.2005 17:04
LED-Fürst....








...wie bitte...?


:-)









Sorry für die Majestätsbeleidigung...
Ok, dann bin ich eben "Euer Durchleucht".....


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Roland
Forum Statistiken
Das Forum hat 1413 Themen und 12145 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 89 Benutzer (27.10.2012 10:29).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen