Zum Forum



#1

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 03.08.2005 10:34
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Keine Angst: Hier wird es nicht politisch.

Aber ist euch aufgefallen: Alle Wahlplakate, die jetzt bereits hängen, haben den selben Grundton: SANDBEIGE !

nach oben springen

#2

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 04.08.2005 21:28
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
... nicht politisch werden? Wenn es um die Grundfarbe der Wahlplakate geht... Sandbeige? Das ist doch so ein ganz entfernt an braun erinnernder Farbton.

DIe fischen wohl alle am rechten Rand, oder?

nach oben springen

#3

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 05.08.2005 11:12
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Die fischen, wo sie können.

Mittlerweile erscheint die lachsfarbene Frau Merkel auf ihren Plakaten vor einem Hintergrund, der eher in Richtung aerien-orange geht.

Doch Achtung: Bei nochmaligem Deo-Versagen kann daraus ganz schnell ein ardent-rot werden.

Das würde Oskar sicher gar nicht gerne sehen. Stiehlt sie ihm doch glatt die Schau.


nach oben springen

#4

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 05.08.2005 21:40
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Richtig Henning,

die fischen wo sie können. Und O.Laf den Ersten, Ex-Sonnenkönig an der Saar, Auf-und-davon-Finanzminister in der Gerd-Show möchte ich auf gar keinen Fall.

Einer, der die Pressefreiheit schon einmal per Gesetz eingeschränkt hat, gehört nicht in ein Parlament. Wenigstens hat er sich jetzt mit Leuten zusammengetan, die, wenn sie erst mal an die Macht gelangt sind, mit solchen Petitessen keine Probleme haben.

Ich bin eigentlich ganz froh, dass es den 'Schweinejournalismus' (O-Ton O.Laf.) im Saarland wieder und sonstwo immer noch gibt. Man muß halt nicht in den Spiegel reingucken, wenn man 'ne zu dicke Nase hat. Und die Zeitung mit den vielen Fotos muß ich auch nicht lesen.

Aber halt! Von denen kassiert der gute O.Laf. für's Nicht-Schreiben immerhin noch die Kleinigkeit von 5 Kilo-Euro pro Monat!


Mit freundlichen Grüßen

Claus

nach oben springen

#5

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 07.08.2005 16:15
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Mit den Grünen in den Puff

Ob sie nun noch ORKAN-GRÜN sind oder inzwischen etwas in Richtung LENZ-GRÜN gebleicht (sorry, Doreen) - nachdem Clae und ich uns zunächst die 'Sozen' vorgenommen hatten, waren vorgestern die Grünen dran.

Hintergrund: Aufgrund der aktuellen Ereignisse sehe ich mich genötigt, das bundesrepublikanische Demokratie-System zu erläutern, denn wat so'n Ami ist, der soll sich da erstmal zurechtfinden.

Am Abend der Entscheidungsverkündung des Bunzpräsidenten waren wir auf einer SPD-Ortsgruppenversammlung in einer waschechten Weddinger Eckkneipe, mit Hirschgeweihen an der Wand usw., um mal unserem Wahlkreis-Abgeordneten von Berlin-Mitte zuzuhören. Riesenaufmarsch von Fernsehteams, mit dem Resultat, dass wir um 23.00 Uhr ganz kurz in den Tagesthemen zu sehen waren...

Am Freitag haben wir uns aufgemacht, den 48-Stunden-Redemarathon der Grünen unter die Lupe zu nehmen. Ich hatte mir die Redestunde von Michaele Schreyer ausgesucht, denn die Dame mag ich....

Und siehe da: Für die nächsten zwei Wochen haben die Grünen in Berlin "Aktionstage" - man kann sich zu allerhand Themenabenden oder -nachmittagen anmelden. Die Chance hab ich genutzt und uns eingetragen für Donnerstag in einem Berliner Bordell von Sybil Klotz das neue Prostitutionsgesetz erläutert zu bekommen und am nächsten Sonntag mit Claudia Roth "Klein Istanbul" in Kreuzberg zu erwandern.

Der Sommerwahlkampf sorgt also für ein reichhaltiges Unterhaltungsangebot.

Mal sehen: Frau Merkel werden wir uns wohl im Tempodrom zur Abschlusskundgebung antun. Ich mag die Architektur und in der großen Arena kann man weit genug Abstand finden, sollte das Deo wieder mal versagen....

Bleibt noch Guido: Das Guidomobil haben wir noch nicht gesichtet......

Und Oskar/Gregor.

Aber die kommen auch noch dran......

P.S. Heute schreibt SPIEGEL online, dass uns Bürjameesta sich rüstet, um in der Zeit nach Gerd den Kanzlakanditaten abzujeben. Da kriech ich zu hörn: "Do you think Germany can have a gay chancellor?" - Could there be anything more creepy after that woman from the east?

Fortsetzung folgt.

nach oben springen

#6

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 08.08.2005 08:20
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Zitat:

sinovelo schrieb am 07.08.2005 16:15
Mit den Grünen in den Puff

.....
Am Freitag haben wir uns aufgemacht, den 48-Stunden-Redemarathon der Grünen unter die Lupe zu nehmen. Ich hatte mir die Redestunde von Michaele Schreyer ausgesucht, denn die Dame mag ich....

Und siehe da: Für die nächsten zwei Wochen haben die Grünen in Berlin "Aktionstage" - man kann sich zu allerhand Themenabenden oder -nachmittagen anmelden. Die Chance hab ich genutzt und uns eingetragen für Donnerstag in einem Berliner Bordell von Sybil Klotz das neue Prostitutionsgesetz erläutert zu bekommen und am nächsten Sonntag mit Claudia Roth "Klein Istanbul" in Kreuzberg zu erwandern.

Der Sommerwahlkampf sorgt also für ein reichhaltiges Unterhaltungsangebot.
....
Fortsetzung folgt.








In den Puff? Etwa unter Nutten? Dann pass bloß auf, dass Du nicht 'umgepolt' wirst

Am Ende gehst Du noch schnurstracks zum nächsten Fähnchenhändler und tauschst den BOB gegen eine in nachwuchsluden-rosa lackierte Corvette ein.


Mit freundlichen Grüßen

Claus


nach oben springen

#7

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 08.08.2005 21:04
von madeira • Stammgast | 194 Beiträge | 202 Punkte
Hab da was für Euch zum anschauen. Ich hab es nicht so mit der Politik und kann da bei Euch nicht mitreden. Aber was lustiges zum schauen hab ich in einem meiner anderen Lieblingsforen entdeckt.
Ich hoffe es klappt mal mit dem Link
:-)
http://www.fotocommunity.de/pc/vote/display/3682775


LG
doreen

nach oben springen

#8

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 08.08.2005 22:39
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Hi Doreen,

das scheint nur für Mitglieder sichtbar zu sein.

Ansonsten soll dieser Gesprächsfaden der Versuch sein, in diese 'hochpolitischen' Zeiten ein wenig lustvoll mit viel bunter Farbe und Humor etwas entgegenzusetzen.



Da kann jeder mitmachen.

Claus, weder die Huren noch Frau Klotz werden mich umpolen: Lesbisch werde ich nicht!

Allerdings fühle ich mich im *Miljöh* immer gut aufgehoben.

Das ist das einzige Übel in Berlin: Es gibt kein St. Pauli !

Und es gibt keinen Transrapid nach Hamburg.

Das wär's gewesen.

Muss mal Frau Merkel fragen: Vielleicht kann ich ihr das Versprechen entlocken, die Strecke doch noch zu bauen. Dann hätte sie ihre Rolle in der Geschichte sicher: Als Trümmerfrau des Herrn Mehdorn.

nach oben springen

#9

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 09.08.2005 07:52
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Hallo Doreen,

leider bekomme ich - wie Henning - den Hinweis, dass man nur als Mitglied auf die Bilder zugreifen kann....

Hallo Henning,

jetzt bin ich richtig erleichtert. Deine Partnerschaft mit BOB endet auf dem kesselasche-belegten und mit vielen bunten Fähnchen geschmückten Platz eines Gebrauchtwagenhändlers! Danke Henning!

Ich habe vor ein paar Wochen mal einen Pluriel in arien-orange unter den Gebrauchten eines freundlichen Opel-Händlers gesehen. War schon ein seltsamer Anblick. Nur 2 Grundstücke weiter und der Wagen hätte beim Citronenhändler gestanden - so ein Pech.

Hat eigentlich schon jemand einen Politiker im Pluriel vorfahren sehen? Etwa im Spider? Dem Stimmvieh, ups.... äh tschuldigung Volk zuwinkend?

Also ich lade hiermit meine saarländischen Kandidaten zur Mitfahrt ein. Zumindest beim Spitzenkandidaten der Gerd-Partei dürfte Bedarf dasein. Seine Fahrerlaubnis liegt nämlich für einige Zeit in der Ausnüchterungszelle. Und das Ardent-Rot meines Pluriel dürfte ihm liegen.

Mal sehen, wer sich auf diesen Aufruf meldet.


Mit freundlichen Grüßen

Claus

nach oben springen

#10

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 09.08.2005 08:49
von madeira • Stammgast | 194 Beiträge | 202 Punkte
Also, wenn es hier nicht klappt dann hab ich Henning die Bilder mal gemailt.
Sind wirklich sehr politisch und amüsamt zugleich - muß man gesehen haben.
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/974/display/3682775

nach oben springen

#11

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 09.08.2005 10:07
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Doreen, was hat denn der für ein Hemd an?

Hatte man ihn als Haupt-Act für den Bayerischen CSD eingeladen?????

In der Provinz, da ist was los.....

(siehe da: der Link klappt jetzt prima!)

-------

Claus, soweit ich weiß, ist der einzige Politiker, der in einem Pluriel gesichtet wurde, der Herr Yushenko aus Kiew, der sich in einem orangen (!) Pluriel nach seinem Wahlsieg hat feiern lassen.

Meine Güte: Gott sei dank gibt's den Pluriel nicht in gelb! Wäre Möllemann nicht unter der Erde, könnten wir uns auf was gefasst machen.......

Übrigens: Die - sagen wir es freundlich: sehr weibliche - Linksauslegerin der Gerd-Partei Andrea Nahles fährt zur Zeit einen ausgemusterten Feuerwehr-Transit. Da ich mit diesem Auto bis zum letzten Schmiernippel vertraut bin, kann ich garantieren: Die wird nie dort ankommen, wo sie hinwill. Und ein Gelber Engel (Guido????) wird ihr ständiger Begleiter sein. Autsch!

nach oben springen

#12

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 09.08.2005 10:22
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
hallo alle,

Jetzt muss ich mich doch auch mal hier melden. Ich kann derzeit nur vom Büro aus ins Internet, da mir zu Hause die Hardware zum Telefon-Netz him "verreckt!" ist und ich froh sein kann, dass ich zumindest noch telefonieren kann. Aber in 14 Tagen ist alles wieder OK !

Die Photos sind jedoch recht gut ! Viele interessante Dinge dabe !

Die Wahl ! Nun bei uns werden wir noch mit Wahlplakaten verschont, da alle Werbeflächen der Parteien für den Weltjugendtag zur Verfügung gestellt wurden ! Zuminst ist dieser dann hier ein guter Zweck !! Also kann ich da mit Farben oder sonstigen nicht mithalten. So ist hier alles im WJT-Fieber und die tollsten Kommentare der Kirchenfürsten sind an der Tagesordnung. Kard. Meissner aus Köln hatte gesteren in der Lkalzeitung eine Seite fast nur Schwachsinn (aus meiner Sicht) gebracht ! Aber hab ich nix mit alle dem "am Hut". Für die 100 Mio. EUR was das kostet hätte man manche Familie in der sogen. 3.-welt vor dem Hungertod retten können !

QAber nicht weiter aufregen ! Grüsse aus Bonn Helmut

nach oben springen

#13

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 09.08.2005 12:11
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Helmut!

Ich muss schon sagen: Ich spüre deutlich negative Vibrationen bei Dir.

Schließlich sind wir Papst!

Da gehören die Millionen doch ordentlich verpulvert, und wenn schon, dann bitte zur Ankurbelung unserer 'Binnenwirtschaft'.

Die rheinischen Transparente-, Sitzkissen- und Regenpelerinenhersteller wird's freuen.

Und unser Finanzminister reibt sich sicher auch schon die Hände, denn bekanntlich beißt er von jedem ausgegebenen Euro sofort die Hälfte ab.

Habe gestern in den Spätnachrichten gehört, dass der Papst versprochen hat, dass jeder, der nach Köln kommen wird, automatisch von all seinen bisher begangenen Sünden freigesprochen wird.

Bin am grübeln, ob ich nicht auch fahre.

Dann wäre wieder mehr Platz für neue.

Sünden.


nach oben springen

#14

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 09.08.2005 16:20
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
Henning ich weiss,

Laut Bild sind wir alle, aber ich will doch nicht ! Muss ich denn jetzt doch sein !

Und mit den Sünden, jojojo, Du hast recht danach könnte man so richtig wieder loslegen !!

Aber es ist schonn alles zwiespältig, Dein Hinweis an unseren Fin-Miss ist ja auch OK. Aber dann sollte man ehrlich sein und es nicht alles auf den Glauben schieben, sondern sagen das es ein Mega-Evnet ist mit geistlichem Hintergrund !

Und überhaupt, das schürren der Angst vor Himmel und Hölle ! Ich lese gerade Kodo Sawakis "Zen ist die grösste Lüge aller Zeiten" und er schreibt dort : Du willst nicht ion die Hölle fahren ? Keine Angst, die Hölle macht Spaß!" !

und wo anders in der bibel steht doch "und Gott schuf den Menschen als sein Ebenbild", da müssen dann aber einige noch heftig an sich arbeiten - in diesem Zusammenhang wie hiess es noch bei der papstwahl "ein Schwarzafrikaner ist noch nicht so weit um Papst werden zu können" ! So nun geht es da um Glauben oder Karriere für einige unter dem Deckmantel Kirche " .

Aber ich will mich nicht aufregen in 14 Tagen ist alles vorbei und dann wird auch bei uns auf vielenb bunten Plakaten versprochen das sich die balken biegen !

Grüsse aus Bonn Helmut

nach oben springen

#15

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 09.08.2005 21:26
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
ts, ts, ts...

...wenn ich das so lese, dann sollte es demnächst einen Schulterschluß zwischen deutschem Papst und deutscher KanzlerIn geben. Der Zweck? Die unverzügliche Wiedereinführung urkatholischer Brauchtümer:

Als erstes fällt mir da der Handel mit Ablassbriefen ein. Das war schon vor Jahrhunderten der Renner in der Angebotspalette! Und wenn der neue Eichel seine 50% davon bekommt, ist die Welt doch i.O., oder? Und die Organisation kann man heute über T-Online machen.

Willkommen beim Ewiggestrigen


Mit freundlichen Grüßen

Claus

nach oben springen

#16

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 10.08.2005 08:28
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Claus, du bist noch nicht in der neuen Zeit angekommen!

Heutzutage müssten es natürlich Ablass-E-Mails sein. Denk doch nur an die vielen Bäume, die sterben müssten, um das Papier für die Ablassbriefe zu liefern.

E-Mail wär viel umweltfreundlicher.

Und lässt sich auch leichter automatisieren.

Und das der Mensch das Ebenbild eines perfekten Wesens sein soll????

Das kann nicht sein. Dann hätten wir z.B. keine Zähne, sondern einen Schnabel. Wie ein Pinguin.

Spätestens bei seinem ersten Zahnarztbesuch muss der liebe Gott gemerkt haben, dass es sich um eine ähnliche Fehlkonstruktion handelt, wie - sagen wir mal - die Heizung des VW Käfer.

Unter anderem da wäre das Produktdesign des Homo Sapiens dringend verbesserungswürdig.

----

Inzwischen stehen in Berlin auch die ersten Großplakate der Pünktchenpartei. Das Abbild der Schwesterwelle in groß wird denen einen Verlust von 2,5 % bringen. Jede Wette!

nach oben springen

#17

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 10.08.2005 08:52
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Hallo Henning,

deine Nachricht erschüttert mich zutiefst. T-Online arbeitet immer noch mit Papier??? Wusste ich noch garnicht. Da brauch ich vielleicht nicht mal 'nen PC - sondern tippe einfach www... auf meiner Schreibmaschine...

Was für eine Erfindung! Danke, Robert und Eni!


Mit freundlichen Grüßen

Claus

nach oben springen

#18

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 11.08.2005 07:15
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
Hallo Claus und Henning,

Dieser bereich des Forum muss SOFORT geschlossen werden !!

Noch hat Eichel es schienbar nicht rausbekommen, dass man mit den Ablassbriefen Geld machen kann !! Sollte er mal hier stöbern ist es zu spät, das macht er dann sofort !!

Aber der Bericht von "unserem" Kard. Meissner in unserer Tagespresse hat riesen Wellen geschlagen, es hagelt nur von Leserbriefen. Insbesondere, da er ja sich und den Papst beim Weltjugendtag ausgeladen hat !! Seine Worte : "es ist ein Fest der Jugend, da haben alte , wie z. B. Drevermann nix zu suchen" So dann einige Leserstimmen unserer Tageszeitung : "er und der alte Papst somit auch nicht !"

jesechnet aus Bonn Helmut

nach oben springen

#19

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 11.08.2005 11:15
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
Hallo alle kritischen Leute,

Wer das Interview mit dem Herrn Meissner mal lesen möchte, es ist im Internet beim
http://www.general-anzeiger-bonn.de
im Menue unter
"News" dort bei den
"Kommentaren" hier mit den Titel
"Der erste Weltjugendtag mit zwei Päpsten" !

Wer Proestant ist, also kein "richtiger Mensch", kann auch hierzu ein Interview der EKD lesen unter dem Titel
"für Protestanten ungeeignet"

Wenn man beides liest muss man doch am Verstand einiger menschen zweifeln ! auch wenn ich nix damit "am Hut" habe, es regt mich schon was auf wenn man andersdenkende einfach auf eine "Stufe stellt" !

Grüsse aus Bonn Helmut

nach oben springen

#20

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 11.08.2005 12:58
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
...ich find den Komentar nicht....


nach oben springen

#21

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 11.08.2005 16:08
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
Hallo henning,

Wenn Du den GA-Bonn aufmachst, erscheint die Seite GA-Online.
Links ist die Menueleiste
News
Sport
Fussball
usw
Bei News nur draufgehen und rechts davon taucht eine weitere Leiste auf mit
Regio Ticker
Ticker usw.
Die 10 Zeile ist dann "Interviews" die musst Du anklicken und es erscheint das Blatt mit den Berichtsköpfen.
Die 3. Zeile ist dann das Interview mit dem Meissenr hier musst Du dann unter dem kleinen Bild "mehr" anklicken und der Bericht erscheint.
Die 5 Zeile ist dan das mit der EKD

Wenns nicht klappt mehr am Montag, da ich bis dahin nicht im Büro bin und ich zu Hause noch nicht ins Internet komme. Aber ich denke es wird jetzt klappen !

Grüsse aus Bonn Helmut

nach oben springen

#22

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 11.08.2005 22:45
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Hallo Helmut,

glücklicherweise gibt es auch unter Katholiken noch ein paar, bei denen das Hirn beim Glockengeläut aus dem Kirchturm nicht ausgeschaltet wird. Aber manchmal habe ich auch den Eindruck, die seien in der Minderheit.

Es ist das Jenseitsbezogene, was mich an dieser Kirche so abstößt. Auf das Leben folgt das ewige Leben im Himmel... Deshalb werden ganze Landstriche zu Friedhöfen umfunktioniert. Schade drum!


Mit freundlichen Grüßen

Claus

nach oben springen

#23

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 12.08.2005 10:20
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Kleiner Zwischenbericht

--

Waren gestern mit Clae - wie geplant - ab 23.00 Uhr mit der Grünen Fraktionsvorsitzenden im Berliner Abgeordnetenhaus im Bordell.

Clae und ich waren wohl so ziemlich die einzigen, die nicht von der Presse waren.

Bei den besuchten Etablissement handelte es sich um das Café Pssst - fleißigen Talk-Show-Zuschauern sicherlich durch seine eloquente Betreiberin bekannt.

Wenn auch nur 10 % der Selbständigen und Wirtschaftsbosse so eine positive Einstellung zur Schau tragen würden, wie sie, dann hätte sich das Thema 'Dauerkrise' in Deutschland wohl schon lange erledigt.

Kurzum: Das Ganze war höchst informativ und auch Mr. Sceptic, Clae, war von der Bildungsreise sehr angetan.

Hintergrund der Veranstaltung war übrigens, dass sich offenbar abzeichnet, dass das Prostitutionsgesetz, welches das Gewerbe ein Stück weit aus der Illegalität geholt hat, von eifrigen Landes-Innenministern und -senatoren aus der Merkel-/Stoiber-Ecke nach erfolgreicher Machtergreifung wieder eingestampft werden soll.

Damit Deutschland wieder sauber wird!

Wir sind Zölibat!

Amen.

(Gibt es schon Schätzungen, wieviel Schwangerschaften beim Weltjugendtag als Souvenir mit nach Hause genommen werden?)

nach oben springen

#24

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 12.08.2005 21:49
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
... haben die etwa keine Kondomautomaten in den Dixi-Klo-Kabinen??

nach oben springen

#25

Wahlkampf 2005

in Lifestyle kreativ 15.08.2005 07:24
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
jojo Claus und andere,

Der Himmel aber nur für die Guten, die Anderen treffen sich ja in der Hölle !! Ok, sehen wir uns untern beim Feuer ?? Es gibt sicher viele Katholiken, die recht modern oder besser zeitgerecht denken, aber leider nur recht wenige. Ich kannte da mal einen jungen, dynamischen kath. Priester, der alles "frisch" aufzog und auch "Andersgläubige" in seine Messen eingeladen hat - und die kamen auch gerne, weil er nicht alles streng kath. machte !- aber er durfte min. ein mal im Monat bei seinem Kirchenfürst - ich galub damals war es auch schon Herr Meissner - vor tnazen und Rechenschaft abgeben, warum wieso weshalb. Nur seine Kirche war immer voll !

So nun zum Besuch im Etablissement und den Kondomautomaten. Auich hier wieder WJT. Da hatte doch die Polizei oder eine andere "Gesllschaft" die für den WJT arbeitet, als kleinen Werbegag Praeser an die jungen menschen verteilen wollen, in einer sauberen nicht anstössigen Verpackung, denn es sollen ja junge Menschen dorthin kommen ! Aber, das musste man recht schnell zurückziehen !!

Wir sind Zölibat!

Da muss ich Pater Leppich zitieren, wie er auf die Frage nach den jungen, netten Mädchen geantwortet hatte : "Nun" meinte er " denen darf man auch als Pater mal nachschauen, denn der liebe Gott hat sie doch zur Freunde der Männer geschaffen!"

Hätte die Kirche noch mehr von solchen Leuten gehabt, hätte sie heute keine Sorgen wegen der vielen austritte. Ich muss da doch mal schauen ob ich irgendwo im Internett Leppich's Rede bei den Prostituierten auf der Reeperbahn in Hamburg finde !

Grüsse aus dem "schönen" Bonn Helmut

Hier regnet es seit gestern morgen so gut wie ohne Uterlass - nö halt abends hatte wir 20 Min. Sonne !!!!



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: hatari 4
Forum Statistiken
Das Forum hat 1402 Themen und 12112 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 89 Benutzer (27.10.2012 10:29).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen