Zum Forum


#1

Tata Nano

in Andere Hersteller, andere Fahrzeuge 14.01.2008 12:14
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Das Auto des Jahres 2008 steht schon fest: Es ist der Tata Nano.

Einen klugen Artikel dazu findet man hier .

Gibt auch eine eigene Website: www.tatanano.com

Ganz neu ist die Vorgabe, ein einfaches und preisgünstiges Auto für eine Käuferschicht mit (wirklich) wenig Geld zu kreieren, nun nicht. Und auch der Lösungsansatz, alles Überflüssige wegzulassen, auch nicht.

Da kann gut und gerne die Ur-Ente als Ideengeber gelten.

Seltsam nur, dass keiner der angestammten Automobilhersteller angesichts der wirtschaftlichen Entwicklung in manchen Regionen der Welt von selbst auf die Idee gekommen ist, diese Idee mit neuem Leben auszustatten.

Nun, ich wünsche vielen Indern tolle Erlebnisse mit ihrem ersten Auto. In ihren Biographien wird der Tata Nano sicher Kultstatus bekommen.

Mal schauen, wann der erste mit seinem Nano von Kalutta nach Berlin fährt.

Wenn die PKWs von Tata genauso gut sind, wie die Busse, dann dauert es sicher nicht mehr lange, bis man damit die Welt erobert. In Ghana hatte ich mal das Vergnügen, in einem Tata-Bus über eine wirklich unvorstellbar schlachte Piste chauffiert zu werden. Und da dieser Bus die Strecke zweimal täglich fährt, muss die Qualität gut angepasst sein.

Sicherheits-/Umweltbedenken? Ein Nano ist auf alle Fälle sicherer als die vielen Mopeds, mit denen die Leute sonst unterwegs sind. Und natürlich sollen Inder und Chinesen nach individueller Mobilität streben dürfen. Das kann ihnen niemand verwehren.

Ob man im entwickelten Norden der Weltkugel aber wirklich in Massen mit blödsinnigen SUVs rumgurken muss, kann man bei dieser Gelegenheit ruhig noch einmal überdenken.


nach oben springen

#2

Tata Nano

in Andere Hersteller, andere Fahrzeuge 14.01.2008 22:23
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Hallo Henning,

ich wollte dir nicht zuvor kommen. Der Tata ist wahrlich eine Sensation. 1800,- Euro für einen kleingewachsenen Viertürer mit 4 Sitzen (bei schmalen Indern vielleicht auch 6) ist eine Sensation.

Man denke nur mal zurück an den Fiat Topolino: 2 Türen, 2 Sitze - aber es passten auch 5 Italiener rein!! Die ganze Familie sozusagen - Papa, Mama, 2 Bambini und die Schwiegermutter

Spass beiseite. Ich bin gespannt, wie der Wagen die heute üblichen Tests bestehen wird: Elch-, Crash-, Slalom-, Regen-, Schnee- und so weiter.


Mit freundlichen Grüßen
Claus

Allons enfants de la patrie, le jour de gloire est arrivé ...
nach oben springen

#3

Tata Nano

in Andere Hersteller, andere Fahrzeuge 16.01.2008 20:28
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Wahrscheinlich wird die gesamte Fachpresse sich wieder einig sein: Besonders beim Wiederverkaufswert wird der Tata Nano ganz schlecht abschneiden.





HAHAHAHAHAHAHAHA!!!

nach oben springen

#4

Tata Nano

in Andere Hersteller, andere Fahrzeuge 16.01.2008 21:02
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
... und wenn es dann noch beim Zuschlagen der Türen nicht dumpf ploppt sondern hohl plongt, ist es ganz aus. Dann fehlt eigentlich nur noch, dass es auch gegen Aufpreis keinen Airbag für die ColaDose gibt!!

Mit freundlichen Grüßen
Claus

Allons enfants de la patrie, le jour de gloire est arrivé ...
nach oben springen

#5

Tata Nano

in Andere Hersteller, andere Fahrzeuge 20.01.2008 11:54
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
Es gibt kein Zurück!

haaa Claus dein nachsatz passt ja hier wirklich zu dem Thema!

Was für ein Aufschrei in der Autoindustrie, aht man da schon wieder was verschlafen ??

Henning, was hast du gegen SUV'S ?? Bei den Stassenzuständen in D braucht man doch sowas zum sonntagmogendlichen Brötchen holen. Kurzstrecke und dann wahrscheinlich 20 Ltr/100, dann eine Kostenrechnung und schon haben die Brötchen einen Wert von 1,20 €/Stck (nicht nachrechnen jetzt, hab ich nur so mal in den Raum gestellt).

Da sagt der Rheinländer dann : wat nix koss, dat is och nix !!( was nichts Kostet, das ist auch nichts)

Und wieder stellen wir fest, so was wie die Ente - für mich immer noch eine geniale Idee - die heute, natürlich technisch abgewandelt, immer noch in unsere Zeit passen würde- oder vieleicht besser wieder in unsere Zeit passen würde. So gehen die Inder da bestimmt - zumindest erst mal für Indien - eine richtigen Weg ! Auch in Bezug auf die Umwelt, wird der Tata Nano weniger Dreck machen als die Abertausende von TuckTucks, Motorrikschahs und wie sie alle heissen!

Wir werden das "Ding" mal im Auge behalten !

Grüsse aus Bonn Helmut

Grüsse an alle

Helmut

nach oben springen

#6

Tata Nano

in Andere Hersteller, andere Fahrzeuge 22.01.2008 19:37
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Hallo Helmut,

ich denke, Henning hat nichts gegen SUV's wenn sie einem 2CV ähnlich sind und den Beinamen Sahara oder Mehari tragen. Ansonsten liegen diese Autos wahrscheinlich jenseits seiner Ekel-Grenze. Seine Abneigung geht wohl auf ein frühkindliches Erlebnis zurück. So was soll ja laut einschlägiger Psycho-Literatur für den Rest des Lebens prägen.

Wie auch immer - er hatte wahrscheinlich als Einziger unter uns bereits direkte Berührung mit einem Tata.

Ich gehe mal davon aus, dass die Pisten in Ghana nicht viel schlimmer sein können als die Interzonen-Autobahnen des geteilten Deutschland in den 1970er Jahren. Da hatte ich ein Erlebnis mit einem Setra-Bus (heute Evobus)...

Was, wenn nun die Daimlers (nix mehr Chrysler) morgen einen ganz klitzekleinen Nano-Benz rausbringen....?

Wenn ich genauer drüber nachdenke, haben die den doch schon... Wie heißt der nochmal gleich? Swatch, nee... Hajek, auch nicht... Ich glaub, die nennen den Smart.

Der soll ziemlich über die Pisten hoppeln, selbst wenn die ganz glatt aussehen und wenn der Elch von der Seite kommt, macht er sogar Männchen, hab ich gelesen. Foto gefällig?

Vom Fahrkomfort des Setra auf den Fahrkomfort des Bonsai Benz zu schließen, ist ziemlich abwegig. Vom Fahrkomfort des Tata Bus auf den des Nano zu schließen...

Trotzdem bin ich gespannt. Denn vielmehr Auto braucht eigentlich kaum einer. Und für alles andere gibt es doch noch die blauen Pillen von Pfizer.

Mit freundlichen Grüßen
Claus

Allons enfants de la patrie, le jour de gloire est arrivé ...
nach oben springen

#7

Tata Nano

in Andere Hersteller, andere Fahrzeuge 27.01.2008 12:05
von yoyo • Stammgast | 189 Beiträge | 239 Punkte
Dickes Auto + blaue Pillen, so muss es sein.....
Wie passt man denn nach der Einnahme überhaupt noch hinters Lenkrad von Kleinwagen?

nach oben springen

#8

Tata Nano

in Andere Hersteller, andere Fahrzeuge 28.01.2008 19:28
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Zitat:

yoyo schrieb am 27.01.2008 12:05
Dickes Auto + blaue Pillen, so muss es sein.....
Wie passt man denn nach der Einnahme überhaupt noch hinters Lenkrad von Kleinwagen?








Also wenn Mann schnell genug einsteigt, passt er wohl hinters Lenkrad... aber dann, hmmm. Ich denke, dann hilft nur noch die hydraulische Rettungsschere der örtlichen Feuerwehr.

Mit freundlichen Grüßen
Claus


Allons enfants de la patrie, le jour de gloire est arrivé ...
nach oben springen

#9

Tata Nano

in Andere Hersteller, andere Fahrzeuge 13.02.2008 09:12
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
Nur ganz kurz zur Raumfülle des Nano Tato.

Claus, erinnerst du dich dich an das kleine Rennerle von Honda, wo sogar auch schon mal 3 leute mit Gepäck - nicht nur Gebäck ! - reinpassten !?

Honda S 800

Ach irgendwie kommt alles wieder, bestimmt bald der Nano tato als Spider oder so !

Grüsse aus Bonn Helmut

Grüsse an alle

Helmut

nach oben springen

#10

RE: Tata Nano

in Andere Hersteller, andere Fahrzeuge 14.09.2009 11:45
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte

ER FÄHRT!!!!

http://www.youtube.com/watch?v=3sZitve3SUw

Ich will einen haben!!!!!!!!


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: wonstar
Forum Statistiken
Das Forum hat 1398 Themen und 12098 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 89 Benutzer (27.10.2012 10:29).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen